Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Montag,11.09.2017

Gemeinderatsausflug in die Romandie

Text und Bild: Silvia Gebhard

«Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen», so auch der Gemeinderat Boniswil. Nach längerem Doodlen und Suchen einigte man sich schliesslich auf den Samstag, 2. September 2017. Endlich konnte man die traditionelle, alle 4 Jahre stattfindende Reise antreten.

Frühmorgens kurz vor sieben trafen sich die 5 Gemeinderäte mit Gemeindeschreiber und ih-ren Partnern am Bahnhof Boniswil. Alles klappte dank der Organisation von Gemeindeamman Gérald Strub bestens. Im Speisewagen nach Neuchâtel wurde sogar ein Frühstück serviert, was aber erst dank der tüchtigen Mithilfe von Gérald Strub richtig klappte.

In Môtiers, einem Zentrum der Absinth-Produktion, war der Besuch des «Absinth-Haus» ein erster Höhepunkt. Auch für Abstinente ist die Ausstellung mit einem Rückblick in die Problematik der Schnapsbrennerei, deren Verbot und dessen Umgehung und späteren Aufhebung sehr interessant. Eine Degustation des Wermut-Schnapses gehörte natürlich auch dazu.

Weiter ging es per Autofahrt zum Restaurant «Le Soliat» auf 1386 m, in der Nähe des Creux-du-Van, wo man gemeinsam in den Fondue-Caquelons rührte und die Käsespeise genoss. Nach einem kurzen Aufstieg in die Höhe zum weiten Rundblick und in den Felsenkessel mit den Kalksteinschichten ging es bald weiter zu den Asphaltminen von Travers, in denen bis 1986 noch gearbeitet wurde. Mit Helmen und Taschenlampen ausgerüstet, konnte man den Alltag von schwer arbeitenden Menschen, aber auch Pferden, in diesen 6 Grad kühlen Höhlen nachempfinden. Der Asphalt war weltbekannt und wurde z.B. auf den Strassen von London, Paris und auch New York verwendet. Für den berühmten, in Asphalt gekochten Schinken im «Café des Mines» blieb leider keine Zeit. Der Zug führte uns über Neuenburg zurück bis nach Lenzburg. In der im Sommer 2017 eröffneten Brasserie «Barracuda» sass man nochmals beim Nachtessen beisammen, um dann schliesslich mit dem «Seetaler» nach Boniswil zurückzukehren, wo sich um 22 Uhr die letzten verabschiedeten.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Boniswil

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch