Logo Dorfheftli
Gemeindewappen

Gemeindenachrichten

Montag, 19.06.2017

Zusätzliche Grünabfuhr am Montag, 7. August 2017

Am Montag, 7. August 2017 wird eine zusätzliche Grünabfuhr eingeschoben. Auf dem Abfall- und Entsorgungsplan, der Anfang Jahr allen Boniswiler Haushalten, integriert im Dorfheftli,  zugestellt worden ist, ist diese Grünabfuhr nicht vermerkt.

Donnerstag, 01.06.2017

Schulpflege, nur ein Rücktritt

Wie die Schulpflege mitteilt, tritt Herr Marcel Meier nach 5 ½ Jahren Mitgliedschaft auf Ende dieser Amtsperiode zurück.
Die übrigen 4 Mitglieder der Schulpflege, Karin Reinhard, Corinne Neukom, Stephan Griner und Denise Schanz, stellen sich für die nächste Amtsperiode zur Wiederwahl zur Verfügung.

Donnerstag, 01.06.2017

Gemeinderat, die 2 Damen treten zurück, die 3 Männer treten wieder an

Nach 2 Amtsperioden wird Heidi Villiger, FDP, ihr Amt niederlegen. Während 8 Jahren hat sie das Ressort Bauwesen betreut. Zudem war sie den Ressorts Energie/Strassenbeleuchtung und Gewerbe vorgestanden. Ein besonderes Anliegen war ihr das Kultur- und Vereinswesen, für das sie ebenfalls zuständig war.
Nach einer Amtsperiode tritt auch Silvia Gebhard (parteilos) zurück. Sie betreute während 4 Jahren die umfangreichen Ressorts Schule, das Sozialwesen und die Asylbewerber-Unterbringung und -Betreuung.
Gemeindeammann Gérald Strub, Vizeammann Roland Balmer und Gemeinderat Rainer Sommerhalder treten für die nächste Amtsperiode zur Wiederwahl an.

Montag, 01.05.2017

Veranstaltungskalender Juni

Den Veranstaltungskalender für den Monat Juni können Sie als PDF downloaden.

Download

Montag, 01.05.2017

Familienergänzende Kinderbetreuung

Im Juni 2016 haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger des Kantons Aargau das Gesetz über die familienergänzende Kinderbetreuung (Kinderbetreuungsgesetz, KiBeG) angenommen. Es muss bis spätestens zum Beginn des Schuljahrs 2018/19 umgesetzt werden. Der Gemeinderat hat die Arbeiten dazu an die Hand genommen. Es werden ein Kinderbetreuungsreglement und ein Elternbeitragsreglementes erarbeitet. Das Beitragsreglement wird der Gemeindeversammlung vom 28. November 2017 zur Genehmigung unterbreitet. Im Budget 2018 werden die notwendigen finanziellen Mittel bereitgestellt.

Montag, 01.05.2017

Bauarbeiten im Abschnitt Süd der Seetalstrasse (Kantonsstrasse) beginnen am 8. Mai 2017

Kürzere Bauzeit dank provisorischer doppelspuriger Verkehrsführung

Am Montag, 8. Mai 2017, beginnen die Bauarbeiten im Abschnitt Süd der Seetalstrasse (Kantonsstrasse) in Boniswil. Die Arbeiten dauern rund 15 Monate, die Dauer konnte dank provisorischer doppelspuriger Verkehrsführung um 9 Monate verkürzt werden.

Im Mai 2015 und im April 2016 konnten die Abschnitte Nord und Zentrum inklusive dem neuen Kreisel der Seetalstrasse (Kantonsstrasse) in Boniswil in Betrieb gehen. Beim Abschnitt Süd hat sich der Baustart infolge intensiver Verhand-lungen im Bewilligungsverfahren verzögert. Anfang März 2017 wurde die Baureife erlangt, nun steht der Bauausführung nichts mehr im Weg.

In einer ersten Phase wird ab Montag, 8. Mai 2017, der Bereich der Einmündung Schulstrasse in Angriff genommen. Dort muss zuerst für den Dorfbach ein neuer Durchlass unter der Kantonsstrasse erstellt werden. Mit dem anschliessenden Strassenausbau wird zudem die Fussgängerquerung zum Bäckerweg mit einer Mittelinsel in komfortabler Breite neu erstellt. Die Bauarbeiten erfolgen hier auf engem Raum, weshalb der Verkehr einspurig mit einer Lichtsignalanlage geführt werden muss.

Vom Moosbreiteweg bis zum Restaurant Seeblick lassen es die Platzverhältnisse zu, dass westseitig parallel zur Kantonsstrasse eine provisorische zweispurige Verkehrsführung eingerichtet werden kann. Dadurch können die Bauarbeiten in diesem Bereich ohne ein zweites Lichtsignal und parallel zu den anderen Phasen ausgeführt werden. Durch die provisorische Verkehrsführung wird die Bauzeit um rund neun Monate verkürzt und gleichzeitig die Qualität der Bauausführung erhöht. Die provisorische Verkehrsführung ist möglich, weil die privaten Grundeigentümer ihre Zustimmung zur vorübergehenden Landbeanspruchung gegeben haben.

In der letzten Phase etwa ab März 2018 bis voraussichtlich Ende August 2018 wird der Bereich Einmündung Alte Seetalstrasse umgebaut. Es werden zwei neue Mittelinseln mit Mehrzweckstreifen erstellt, wodurch das Ein- und Abbiegen erleichtert wird. Für diesen Abschnitt ist während der Bauarbeiten eine Lichtsignalanlage wiederum unumgänglich.

Die Abteilung Tiefbau des Departementes Bau Verkehr und Umwelt (BVU) bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Behinderungen. Alle am Bau Beteiligten sind bemüht, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.

Montag, 01.05.2017

Wasserleitungen Seetalstrasse Abschnitt «Süd» und Mühlemattstrasse

Der Gemeinderat hat die Arbeiten für den Ersatz der Wasserleitung in der Seetalstrasse, Abschnitt «Süd» vergeben. Für die Rohrlegungsarbeiten hat gestützt auf das Submissions-verfahren die Firma Eddy Kaufmann AG, Buchs, den Zuschlag erhalten. Die Grabarbeiten werden von der Firma Notter Tiefbau AG, Wohlen, ausgeführt, welche vom Kanton für die Sanierung der Kantonsstrasse, Abschnitt «Süd», beauftragt worden ist. Die Bauleitung für die Strassensanierung und die Erneuerung der Werkleitungen hat CES Bauingenieur AG, Burgherr + Badertscher, Aarau, inne.

Mit den Bauarbeiten an der Sanierung der Wasserleitung in der Mühlemattstrasse im Berstlingverfahren wird am 15. Juni 2017 begonnen. Der Gemeinderat hat die Arbeiten wie folgt vergeben: Aushubarbeiten/Strassenbau: Holliger & Lauber AG, Boniswil; Berstling und Schlagvortrieb: Tschanz Grabenlos AG, Luterbach; Rohrlegungsarbeiten: Eddy Kaufmann AG, Buchs.

Montag, 01.05.2017

Anpassung der Materiellen Hilfe (Sozialhilfe)

Für die Bemessung der materiellen Hilfe gelten die von der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe erlassenen Richtlinien (SKOS-Richtlinien). Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat deren Neufassung mit kantonsspezifischen Änderungen verbindlich erklärt. Für die Anwendung der geänderten Bestimmungen Zeit bis Ende März 2017 eingeräumt. In Boniswil mussten für 6 Sozialhilfeempfänger die Verfügungen angepasst und neu erlassen werden.

Montag, 01.05.2017

Beschäftigung der Asylsuchenden mit gemeinnütziger Arbeit

Der Gemeinderat hat dem Kantonalen Sozialdienst den Antrag gestellt, die in der Gemeinde Boniswil wohnhaften Asylsuchenden mit gemeinnützigen Arbeiten zu beschäftigen. Das Gesuch ist gutgeheissen worden. Es handelt sich um Arbeiten, welche nicht von privaten Unternehmen ausgeführt werden. Es sind Tätigkeiten, welche das Gemeindewerk aussucht und auch vom Gemeindewerk begleitet werden.

Montag, 01.05.2017

Busse an Hundehalter

Nachdem der gleiche Hundehalter bereits einmal verwarnt worden war, weil er die Aufsichtspflicht über sein Tier missachtet hatte, wurde er im Widerholungsfall nun mit Fr. 100.– gebüsst.

Montag, 01.05.2017

Betretebewilligung für die Reservatszone zur Inventarisierung der Brutvögel

Der Gemeinderat als zuständige Behörde für den Vollzug der Bau- und Nutzungsordnung Boniswil hat entsprechend dafür ausgebildeten Fachpersonen die Bewilligung für das Betreten des Boniswiler Riedes zur Inventarisierung der Brutvögel für die Saison 2017/18.

Bei den Fussexkursionen dürfen nicht mehr als 3 Personen zusammen im Einsatz sein.

Montag, 01.05.2017

Gestaltungsplan «Buchhübel/Bubenacker» (Seeblick)

Mit Entscheid vom 27. Februar 2017 hat das Departement Bau, Verkehr und Umwelt die Beschwerde eines Nachbars vollumfänglich gutgeheissen und den Beschluss des Gemeinderates über die Sondernutzungsplanung (Gestaltungsplan) vom 6. Juli 2015 aufgehoben. Das Baudepartement führt in seinem Entscheid aus, in diesem Gebiet sei die mangelnde Einpassung der vorgesehenen Bauten in die Umgebung (Typologie, Volumen, Anordnung der Bauten) höher zu gewichten als der haushälterische Umgang mit dem Boden. Das öffentliche Interesse an einer baulichen Verdichtung am Dorfeingang sei hingegen nicht überdurchschnittlich hoch. Nachdem weder die betroffenen Grundeigentümer noch die Gemeinde gegen diesen Entscheid Beschwerde geführt haben, ist er in Rechtskraft erwachsen. Das heisst es besteht heute keine Planung mehr für dieses Gebiet.

Quelle: Die Gemeindenachrichten erhalten wir von der Gemeindekanzlei Boniswil. Alle Angaben ohne Gewähr.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Boniswil

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch