Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Montag, 07.08.2017

Kirchturmkugel mit einem «Dorfheftli» für die Ewigkeit

Text und Bild: Thomas Moor

Der Turm der reformierten Kirche Menziken erstrahlt wieder in neuem Glanz und mit ihm natürlich auch die vergoldete Kugel, in welcher wieder diverse Zeitdokumente schlummern. Unter anderem auch das Dorfheftli.

Wie aus dem Truckli offenbarten sich Kirchenpflegepräsident Arnold Schori, jene Dokumente, die man in der Kugel vorfand, nachdem sie am 16. Mai 2017 zu Restaurationszwecken von der Kirchturmspitze geholt wurde. Unter anderem das wunderschöne und handgeschriebene Protokoll über die Entstehung der Kirchgemeinde Menziken-Burg. Jetzt haben alle diese alten Dokumente in der restaurierten Kugel «Gesellschaft» bekommen. Und damit diese für die Nachwelt möglichst lange erhalten bleiben, wurden sie wieder sorgfältig verpackt und in einer Plastikbox deponiert. Aus dieser wurde dann ein mit Packpapier umwickeltes Päckli geschnürt. Für die Nachwelt wurden Dokumente mit Angaben zur Kirchgemeinde, zum 125-Jahr-Jubiläum und der Amtseinsetzung von Pfarrer Mario Gaiser, diverse Berichte, Unterlagen zur Kirchturmsanierung 2017, eine alte und neue Zwanzigernote, eine Jubiläumsschrift, ein Menziker Ortsplan, eine Ausgabe des «Wynentaler Blattes», eine Ausgabe des «Menziker Dorfheftlis», Ausgabe Juli 2017, sowie ein USB-Stick mit digitalen Daten bereitgelegt. Für die Montage der Kugel waren Andreas Sägesser und Markus Faden von der für Kirchentechnik spezialisierten Firma «muribaer» verantwortlich.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Menziken

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch