Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Montag, 02.10.2017

Start der Hauptsaison beim Eislaufclub Mittelland

Text und Bild: Eing.

In der Eishalle in Reinach wird bereits fleissig trainiert, die Vorsaison wird von vielen Läuferinnen genutzt und auch der erste Wettkampf ist schon vorbei. Derweil laufen die Vorbereitungen für die Hauptsaison, die für den Club einige Neuerungen bringt.

Die Saison hat noch gar nicht richtig angefangen, gibt es schon die ersten Medaillen zu feiern: Mit zwei ersten und einem zweiten Platz am Dreitannen-Cup in Olten bescherten Sarah Stadelmann, Naja Wiederkehr und Lara Schudel dem ECM einen tollen Start ins 15. Vereinsjahr. So richtig los geht es Mitte Oktober, nach den Herbstferien, wenn die Eishalle auch für die Öffentlichkeit ihre Türen öffnet.

Der Eislaufclub Mittelland nimmt eine wichtige Rolle in der Eiskunstlaufszene und in der Jugend- und Sportförderung im Grossraum Wynental, Seetal und Michelsamt wahr. Ziel ist es, das Eislaufen als Leistungs- und Breitensport zu fördern. Dazu führen wir Kurse auf verschiedenen Niveaus durch – von den Pinguinen (Anfänger) bis zum Leistungssportkader, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

In diesem Jahr gibt es einige Neuerungen in der Organisation der Trainings. Die ambitionierten Leistungssportler sollen noch besser gefördert werden und die Breitensportler mit Spass und viel Freude am Laufen trainieren können. Trainiert wird deshalb neu in getrennten Gruppen. Für die Leistungssportler sind zusätzliche Trainingseinheiten wie Privatlektionen und Teilnahme an Lagern Pflicht.

Ganz neu ist der Aufbau einer Showgruppe, in der für die verschiedenen Anlässe des ECM Choreographien einstudiert werden. Hier steht die Freude am Fahren und das Erarbeiten im Miteinander im Mittelpunkt. Geplant ist das Training am Mittwochabend. Da kann man auf die ersten Auftritte gespannt sein, zum Beispiel am traditionellen Sponsorenlauf des ECM, dem Skateathon, der dieses Jahr am 9. Dezember stattfindet.

Ein gut ausgebildetes und motiviertes Trainerteam führt, unterstützt von jungen Monitoren, die Gruppenkurse durch. Alle arbeiten aber auch gerne im Einzelunterricht mit den Kindern. Interesse an einem der Angebote? Zu einem kostenlosen Schnuppertraining in einer der Gruppen kann man jederzeit vorbeikommen!

Weitere Infos auf ecmittelland.ch, Kontakt: praesidentin@ecmittelland.ch.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Reinach

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch