Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Montag, 03.07.2017

Casa Hubpünt: Der Gwunder war gross

Text und Bild: Thomas Moor

Der rote Teppich vor dem Eingang war ausgerollt und die Kirchenuhr hatte noch nicht neun Uhr geschlagen, da machten sich schon die ersten Besucher daran, die Musterwohnung in der Casa Hubpünt zu besichtigen. Der Gwunder und das Interesse waren wiederum gross.

Schon bei der Rohbaubesichtigung letzten Dezember konnten weit über 400 Besucherinnen und Besucher aus Seengen und der Region begrüsst werden. Bei der Besichtigung der Musterwohnung und des Musterpflegezimmers Mitte Juni war das Interesse ebenfalls wieder gross. Die attraktive, nach Südwest ausgerichtete 3½-Zimmerwohnung mit windgeschützter Logia, grosszügigem Bad, einem Wohn- und Essbereich mit moderner, für den täglichen Gebrauch konzipierte Küche sowie zwei Zimmern im 1. Obergeschoss war geschmackvoll eingerichtet. Komplimente waren jedenfalls allenthalben zu hören. Der Blick auf den Wohnungsspiegel zeigte jedoch noch viele Grünflächen, was so viel bedeutet, dass Wohnungen, die mit dieser Farbe gekennzeichnet sind, noch frei sind.

Konkret waren bis dato 8 der 40 Alterswohnungen vermietet. Das Interesse sei aber gross. 131 Personen haben sich bis im April in die Interessenliste eintragen lassen, wie von offizieller Seite zu vernehmen war. Neben den Alterswohnungen konnte man auch eines der 26 Pflegezimmer begutachten. Und dort, wo dereinst das öffentliche Restaurant zu einem Treffpunkt werden soll, wurden die Besucher zuerst mit Kaffee und Gipfeli, später mit einer Grillbratwurst verwöhnt. Für Fragen standen die Betreiberin Sensato AG mit Personal der Casa Hubpünt und Casa Güpf Wohlen sowie dem Bauleiter Bruno Schürpf fachkundig zur Verfügung.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Seengen

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch