Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Mittwoch, 06.09.2017

«Auf meinen Bildern soll was los sein»

Text und Bild: Graziella Jämsä

Florian Stucki ist ein aufmerksamer Beobachter. Und was ihm auffällt – egal ob Mensch, Technik oder Natur – hält er gerne fotografisch fest. Zu den Werken des Drittklässlers gehört auch eine Storchenschar auf dem Gelände der reformierten Kirchgemeinde Seengen.

«Die Störche sind mir während eines Fussballtrainings aufgefallen», schildert Florian Stucki. Also habe er danach seine Sachen nach Hause gebracht und so schnell wie möglich die Kamera geholt. «Zum einen fand ichs spannend, dass es so viele waren», erklärt der junge Fotograf. «Zum anderen habe ich versucht einen der Störche während des Flugs abbilden zu können.» Auch Christian Siegrist, Präsident des Natur- und Vogelschutzvereins Seengen, hat die Störche beobachtet: «Wenn man die Temperaturentwicklung anschaut, liegt die Vermutung nahe, dass sie auf dem Weg in den Süden waren. Doch eine so grosse Schar habe ich noch nie gesehen. Florian Stucki freut sich darum über seine Bilder. Er stresst sich nicht mit der Suche nach neuen Sujets. Hat er doch eine klare Vorstellung, wenn er zur Kamera greift: «Auf meinen Bildern soll was los sein.» Ausserdem sei die Rolle als Fotograf sowieso nicht seine liebste. «Noch besser ist es, selbst in Action fotografiert zu werden.»

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Seengen

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch