Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Mittwoch, 27.09.2017

Sonntags-Matinée mit dem Schriftsteller Klaus Merz

Text und Bild: Jennifer Loosli

In der Gemindebibliothek Seengen führte der Schriftsteller Klaus Merz seine Zuschauer in drei grossen Schritten durch seine neue 7-bändige Werkausgabe. Ein spannender, amüsanter und auch herzergreifender Sonntagmorgen.

Merz beginnt vorzulesen und alle hören ihm gespannt zu. Seine angenehme Stimme und die ruhige Art zieht die Zuhörer, in der Bibliothek Seengen, in seinen Bann. Er überzeugt als Lyriker und als Erzähler, weil er sehr präzise und leicht formuliert. Zwischen den Werken wurde Klaus musikalisch von Sabine und Sven Bachmann begleitet und unterstützt. Seit dem zauberhaften Buch «Jakob schläft», 1997, ist Merz ein gern gelesener und gut bekannter Autor. Deshalb gehört der in Aarau geborene Lyriker seit Jahren zu den ausserordentlichen und prägenden Stimmen in der Gegenwartsliteratur. Seine Gedichte sind schlicht und klar in der Formulierung, für dies wurde er auch schon mehrfach ausgezeichnet. Der in Menziken aufgewachsene Klaus Merz hat über zwanzig Publikationen mit Erzählungen, kurzen Romanen, Gedichten und Essays erarbeitet, aber nicht nur Bücher, sondern auch TV-Drehbücher, Theaterstücke und Hörspiele produziert. Der Haymon Verlag lebt seine früheren Texte wieder auf und somit ist die siebenbändige Werkausgabe für jeden zugänglich. Heute lebt der Schriftsteller in Unterkulm und arbeitet als freier Schriftsteller, reist in der ganzen Welt umher und stellt, mit seinen Dolmetschern, seine neue 7-bändige Werkausgabe vor. Ein «Sprungbrett für Seele und Kopf» das literarische Gesamtwerk. Klaus Merz – eine ausserordentliche Stimme der Gegenwartsliteratur.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Seengen

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch