Logo Dorfheftli
Gemeindewappen

Mittwoch, 02.08.2017

Ein Geburtstagswochenende für Gross und Klein

Text und Bild: Graziella Jämsä

Theater, Musik, Kinderparcours, Plauschwettkampf, Ausstellung und vieles mehr hat sich das OK zur Feier des 200-jährigen Bestehen der reformierten Kirchgemeinde Meisterschwanden-Fahrwangen einfallen lassen. Am 26. und 27. August «esch Ziit zum Fiire!».

Im Juni 1817 beschloss der Grosse Rat, dass Fahrwangen und Meisterschwanden eine eigene Kirchgemeinde, unabhängig von Seengen, gründen dürfen. Doch was hat die Menschen bei der Planung bewegt? Was steckt hinter der zweiten Tür des Kirchgebäudes? Und wer hat welche Aufgabe übernommen? Antworten auf diese Fragen gibt das Theaterstück «Es chunnt scho guet», welches Heinz Deubelbeiss für das Jubiläum verfasst und inszeniert hat. 18 Schauspielerinnen und Schauspieler üben schon fleissig für die Vorstellungen am Samstagabend 20 Uhr und am Sonntag um 13.30 Uhr. Aber auch die interaktive Ausstellung «Unsere Kirche – einst und jetzt» lädt an beiden Tagen zur Entdeckungsreise in der Geschichte. «Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz», verrät Mirjam Häusermann vom siebenköpfigen OK-Team. Die Festbeiz öffnet am Samstag um 12 Uhr ihre Türen. Um 13 Uhr wird gemeinsam auf den Geburtstag angestossen. Beinahe parallel zum Kinder-Parcours gibt es einen Plauschwettkampf mit Bull Riding, Bungee Run und Wasserspielen. Zu diesem Spass können sich fünfköpfige Teams aus Vereinen und Quartieren noch bis zum 16. August bei Heiner Lindenmann anmelden. «Das geht sowohl telefonisch unter 056 667 25 84 oder per E-Mail an heiner.lindenmann@sunrise.ch.» Für Musik sorgen «Adams Wedding» und das Jazz-Quartett BM. Mit strahlendem Lächeln fügt Mirjam Häusermann hinzu: «Man könnte noch so viel übers Programm erzählen, doch am besten kommt man einfach vorbei und feiert mit.»

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Meisterschwanden

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch