Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Mittwoch, 05.07.2017

Ein spannender Krimiabend mit der 5. und 6. Klasse

Text und Bild: eing.

Lisa und Toni verbringen die Ferien bei ihrer adligen Tante im englischen Landschloss Redmountain Castle. Von ihrem unsympathischen, jüngst geehelichten Gatten bekommt die Tante ein wertvolles Bild geschenkt, welches eines Morgens verschwunden ist. Wer war´s?

Vom Chauffeur über den Butler, den Dienstmädchen, dem Gärtner und der Köchin sind alle verdächtig, wie es sich für einen spannenden Kinderkrimi gehört. Diese Kurzinfo zum Kinderkrimi «Ein klarer Fall?» macht Lust auf mehr. Und davon durften die Zuschauer an einem sommerlichen Mittwochabend dann auch mehr geniessen. In viermonatiger Vorbereitungszeit haben die Schüler der 5. und 6. Klasse unter der Leitung von Pascal Marquardt einen liebevoll, spritzig, pointierten und spannend inszenierten Krimi auf der Bühne der Mehrzweckhalle von Leutwil dargeboten. Jede der Figuren wurde detailliert ausgearbeitet. Seien es die zwei Kinderdetektive Lisa und Toni, die liebenswerte Gräfin, der arrogante Graf, der selbstverliebte Künstler, der geheimnisvolle, stumme Gärtner, die hysterische Lucy, die umtriebige Köchin, der Bulle, der Chauffeur oder auch die beiden unzertrennlichen Dienstmädchen. In jeder Rolle spürte man sehr genau, dass sich die Kids sehr deutlich mit ihrem Text und ihrer Figur auseinandergesetzt haben.

Diese Auseinandersetzung der Figuren fand sich auch in den jeweiligen Kostümen wieder. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Mitwirkenden hinter den Kulissen. Da sind die Kulissenbauer, der Souffleur, der Erzähler und die im Dunkeln herumschleichenden, schwarz gewandeten Detektive. Auch auf die Hintergrundmusik und die nötige Geräusch- und Lichtkulisse wurde Wert gelegt. Mit ihrer Darbietung begeisterten und fesselten die Kinder die Zuschauer und entlocktem dem Publikum auch einige herzhafte Lacher. Ein klarer Fall! Die Vorstellung war ein voller Erfolg. Nach der Theateraufführung wurde den Gästen allerlei Kuchen, Kaffee und Getränke angeboten. Ein wahrhaft vergnüglicher Abend, den Herr Marquardt da mit seinen Schülern dargeboten hat. Leider war diese Theatervorstellung für Pascal Marquardt auch eine Abschiedsvorstellung. Er hat sich entschieden die Schule Leutwil auf das neue Schuljahr zu verlassen und sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Wir bedauern diesen Schritt sehr. Mit Herrn Marquardt verliert die Schule Leutwil einen hervorragenden Lehrer. Wir wünschen Pascal Marquardt für seine berufliche und private Zukunft nur das Beste und bedanken uns ganz herzlich für seinen grossen und wertvollen Einsatz an unserer Schule und für unsere Kinder.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Leutwil

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch