Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Montag, 28.08.2017

Bergwanderung von Musikgesellschaft und NVVZ

Text und Bild: Eing.

Wenn zwei eine Reise tun … Am letzten Samstag im August, kurz vor 8 Uhr, traf sich ein Dutzend erwartungsvoller Vereinsmitglieder am Bahnhof Zetzbu. Während uns WSB, SBB und BLS pünktlich ins Simmental chauffierten, genossen wir den mitgebrachten Apéro und lasen unterwegs noch einen Göttibub auf.

In Zweisimmen brauchte die MOB mit ihrem Kaisermanöver etwas länger, bis wir einsteigen konnten, aber dafür reisten wir im gediegenen Golden Pass Classic Wagen fast wie vor 100 Jahren nach Gstaad – jedoch mit Klimaanlage. Das Postauto wartete schon und in Gsteig war dann der gemütliche Teil fürs erste zu Ende. Wobei der Weg zur Sanetschbahn nur kurz ist. An der Talstation erfuhren wir dann, dass die Auberge oben geschlossen ist! Über den Grund dafür gab es verschiedene Aussagen … Wir disponierten um und konnten oben dann wenigstens einen offerierten Kaffee geniessen. Die Patronne meinte, sie erwarte jeden Tag die Bewilligung um wieder eröffnen zu können! Statt nur gut 1 Stunde um den Sanetschsee wanderten wir halt nun 2 Stunden bei herrlichem Wetter über den Sanetschpass zum Hotel Sanetsch und bestaunten unterwegs die fantastische Aussicht, die Kühe und die Schwemmlandschaft nach dem heftigen Gewitter in der vorangegangenen Nacht. Am Ziel genossen wir ein Fondue und/oder ein Dessert, bevor wir mit dem einzigen Postauto des Tages auf abenteuerlicher Fahrt das fast 1700 Höhenmeter tiefer gelegene Sion erreichten. Im Zug nach Bern war für uns ausserplanmässig in der 1. Klasse reserviert, so konnten wir die müden Glieder schon unterwegs auskurieren und erreichten Zetzbu nach einem letzten Schlumi in Aarau erst nach 23 Uhr.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Zetzwil

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch