Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Mittwoch, 06.09.2017

Jugitag 2017

Text und Bild: Eing.

Am 03. September fand der alljährliche Jugitag, dieses Jahr in Gränichen, statt. Nach einer kurzen Reise, zum Teil mit dem Zug oder mit dem Fahrdienst der Eltern, starteten die Kinder etwas zeitversetzt mit ihren Wettkämpfen. Auf dem Programm vom Morgen stand Ballweitwurf, Weitsprung sowie ein 80-m-Sprint.

Für das wurden die Kinder nach Jahrgängen aufgeteilt und mit Jugis aus anderen Gemeinden gemischt. Nach dem Mittagessen, welches in der Turnhalle serviert wurde, stand schon das Rangverlesen vom Leichtathletik-Wettkampf auf dem Zeitplan, hier konnten sich Chiara Frey und Linda Stauber jeweils auf dem 2. Rang sowie Lina Hell auf dem 3. Rang einen Podestplatz in ihren jeweiligen Alterskategorien sichern. Herzliche Gratulation!

Kurz nach 13.00 Uhr starteten die Mannschaftsspiele, die Zetzbuer stellten diverse Gruppen für: Völkerball Mädchen, Völkerball-mixed und Linienball Knaben. An den jeweiligen Spielfeld-Aussenseiten wurde stark mitgefiebert. Nebenbei genossen die Kinder die lautstarke Unterstützung der Eltern sowie von Bekannten. Nach diversen nervenzerreissenden Spielen konnte man am Rangverlesen sehr schöne Platzierungen entgegennehmen. Die grosse Mädchen Jugi erreichte im Völkerball den 1. Rang und mit der 2. Mannschaft den 13. Platz (der Kategorie 2003 und jünger), die kleine Mädchen Jugi machte den 5. Rang (2006 und jünger) beim Spiel Völkerball. Die Völkerball-mixed Gruppe erreichte den 8. Rang (2008 und jünger).

Bei den Knaben erreichten die zwei Mannschaften welche in der gleichen Alterskategorie spielten den 2. und den 9. Rang (2006 und jünger). Die grosse Jugi erreichte den 2. Rang (2003 und jünger).

Für die sehr tollen Resultate gratulieren die Jugileiter sowie der TV und DTV Zetzwil ganz herzlich.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Zetzwil

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch