Logo Dorfheftli
Gemeindewappen
Mittwoch, 05.07.2017

Über 60 Mädchen und Buben rannten um die Wette

Text und Bild: Graziella Jämsä

Die Teilnahme am «schnällschte Dürrenäscher» in der Badi der Gemeinde ist ein Generationen verbindendes Vergnügen. Denn die jungen Sportlerinnen und Sportler bringen traditionell ihre persönlichen Fans mit an den Anlass.

Doch an diesem Wettkampf spielte Walking eine mindestens ebenso prominente Rolle. Denn die Organisatoren des Turnvereins hatten sich für die Stafette etwas Besonderes einfallen lassen. Sie boten den Buben und Mädchen die Möglichkeit, in einen Gummiball hineinzuklettern, der anschliessend aufgeblasen wurde, um darin das Schwimmbecken sozusagen rollend zu überqueren. In manchen Zweierteams wurden spontan noch einmal die Rollen getauscht, nachdem die Teilnehmenden die Vorführung aufmerksam verfolgt haben. Doch der Kommentar des ersten Sportlers war ermutigend: «Das isch so cool!» Auch das Publikum war fasziniert und applaudierte fast noch lauter als bei den Wettkämpfen an Land. Die Turnvereinsmitglieder freuten sich: «Schön, dass der Walking-Ball so gut ankommt.» Die Schnell sten auf der Rennbahn waren Lina Ottlik und Christian Berner. Das Team der «Tigerkrallen» holte sich den Sieg in der Plauschstafette.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wetter Dürrenäsch

meteoblue.com

Kontakt

Dorfheftli GmbH
Hauptstrasse 2, 5734 Reinach
Promenade 7, 5600 Lenzburg
062 765 60 00
dorfheftli@artwork.ch