Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

beinwil

Eierfärben: Osterhase bekam Verstärkung

Text und Bild: Thomas Moor

Jung und Alt am selben Tisch bei einer kreativen Arbeit – dem Färben und Verzieren von Ostereiern. Was für ein herrlicher Anblick, was für eine wunderbare Atmosphäre, welche sich vor Ostern im Altersheim Dankensberg bot. Dort bekam der Osterhase tatkräftige und kreative Unterstützung.

Kinder, ihre Eltern und Bewohner des Altersheim Dankensberg waren an den verschiedenen Tischen fleissig und hochkonzentriert mit Färben, Bemalen und Verzieren von Ostereiern beschäftigt. Da lagen verschiedene Gräser, Blütenblätter, Wasserfarben, Filzstifte, verschiedenfarbige Papiere, Dekomaterialien und vieles andere mehr bereit. In verschiedenen Gefässen warteten zudem Farbbäder darauf, den Ostereiern noch den finalen Farbtupfer zu verpassen. Alles war also vorbereitet für einen unvergesslichen Generationen-Nachmittag. 330 weisse und vorgekochte Eier gingen bei der eingerichteten Verkaufsstelle innert kurzer Zeit weg wie warme Weggli. «Ja, das Eierfärben erfreut sich seit Jahren grosser Beliebtheit», wie Judith Stadelmann vom organisierenden Elternverein Beinwil am See sagt. Zusammen mit zahlreichen Helferinnen war sie wieder für die Organisation des Eierfärbnachmittags zuständig und verantwortlich dafür, dass ein Saal voll strahlender Gesichter und leuchtender Augen die Ostern gebührend einläutete.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.