Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

boniswil

Es rockt in der Musikgesellschaft Boniswil

Text: Silvia Gebhard,
Bild: Andreas Bolliger

Die Musikgesellschaft Boniswil zelebrierte ihr Jahreskonzert unter dem Motto «BRASS ON THE ROCKS» gleich zweimal in einem vollen Saalbau in Boniswil: am 12. und 13. April 2019.

Mit einem fulminanten Einmarsch der Musikanten zu einem Feuerwerk des Schlagzeugs und gleichzeitig mit einer passenden feurigen Bildprojektion auf der Leinwand ging der Auftakt los und führte zum ersten Musikstück «Let’s start the show». Ein wahrlich mitreissender Beginn. Mit «The Flood», komponiert vom Schweizer Mario Bürki anlässlich der Überschwemmung des Berner Dorfes Thörigen, zeigten die Musikanten unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Dieter Siegrist ihr ausdruckstarkes Können: Die projizierten Bilder von Wolken, die sich zusammenbrauten, vom noch ruhigen Wasser, dann Blitzen und unheilverkündendem Donnergrollen, bis zum Kampf mit den Fluten und schliesslich dem Regenbogen, wurden musikalisch dramatisch umgesetzt. «The Flood» wird am kantonalen Musiktag vom Samstag, den 25. Mai 2019, in Möhlin vorgetragen und sicher erfolgreich sein.

Ein Highlight war die sympathische Aargauer Sängerin Nita, die mit Charme durch den Abend führte und gleichzeitig mit Humor das Publikum miteinbezog. Ebenso war ihre starke Stimme bei «Don’t cry for me, Argentina» und vier weiteren Liedern wie z. B. dem James-Bond-Song «Skyfall» oder mit Tina Turners «Simply the best» ein zusätzlicher musikalischer Genuss.

Wie in den letzten Jahren gelang es Dieter Siegrist wiederum, das Jahreskonzert mit 10 Musikstücken und zwei Zugaben – genau der richtigen «Dosis» – zu einem Event zu machen.

Der Präsident der Musikgesellschaft, Alex Gut, konnte rund 20 Delegationen von Musikvereinen und Gruppen begrüssen, aber auch langjährige Musikanten ehren: Pascal Siegrist, 20 Jahre; Eugen Christen, 35 Jahre; Erich Humbel, 60 Jahre. Die zwei jüngsten Mitspieler sind Michelle Huber (8 Jahre) und Merlin Güdemann (13 Jahre) – also keiner zu klein, um dabei zu sein.

Ein grosses Dankeschön ging an alle Helfer, die Partner und Freunde der Musikgesellschaft und an den Basketballverein. Sie waren eine starke Unterstützung bei Speis und Trank.

Das letzte offizielle Musikstück hiess «Simply the best». Die Moderatorin Nita bezeichnete auch das Publikum als «simply the best», und wir Boniswiler finden natürlich auch unsere Musikgesellschaft «simply the best».

wiederum, das Jahreskonzert mit 10 Musikstücken und zwei Zugaben – genau der richtigen «Dosis» –  zu einem Event zu machen. 
 
Der Präsident der Musikgesellschaft, Alex Gut, konnte rund 20 Delegationen von Musikvereinen und Gruppen begrüssen, aber auch langjährige Musikanten ehren: Pascal Siegrist, 20 Jahre; Eugen Christen, 35 Jahre; Erich Humbel, 60 Jahre. Die zwei jüngsten Mitspieler sind Michelle Huber (8 Jahre) und Merlin Güdemann (13 Jahre) – also keiner zu klein, um dabei zu sein. 
 
Ein grosses Dankeschön ging an alle Helfer, den Partnern und Freunden der Musikgesellschaft und an den Basketballverein. Sie waren eine starke Unterstützung bei Speis und Trank.
 
Das letzte offizielle Musikstück hiess «Simply the best». Die Moderatorin Nita bezeichnete auch das Publikum als «simply the best», und wir Boniswiler finden natürlich auch unsere Musikgesellschaft «simply the best».