Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

SVP Böju rührte die Wahl- und Werbetrommel

Text und Bild: Thomas Moor

Der Kampf im Rahmen der eidgenössischen Parlamentswahlen ist in der heissen und letzten Phase angelangt. Noch einmal werden alle Kräfte mobilisiert, Argumente für eine Wahlempfehlung gebündelt und zu den Wählerinnen und Wähler getragen. Auch die SVP Beinwil am See war aktiv.

Dezent aber sympathisch haben die Mitglieder der Ortspartei ihre Zelte bei der Entsorgungsstelle Wydenmatt in Beinwil am See aufgeschlagen. Farblich war nicht Gelb-Grün Trumpf, sondern Rot. Die Farbe der beiden Sonnenschirme, unter welchen Stehtischchen aufgestellt waren. Wer sich an den beiden Samstagen Mitte September Bauschutt, Pet, Glas etc. entledigte, wurde belohnt. Allerdings nicht primär für das vorbildliche Recyclingverhalten. Vielmehr war die SVP-Ortspartei mit Claudia Gubler, Gemeinderat Christoph Giger und Adrian Schmid hier, um die Werbetrommel für ihren Ständeratskandidaten Hansjörg Knecht zu rühren. Verteilt wurden dabei Darvida-Vollkorncracker, Äpfel und Schöggeli. Zudem konnte man mit den Verantwortlichen bei einem Kaffee gute Gespräche führen. «Die Reaktionen der Leute waren positiv», wie Claudia Gubler sagte, obwohl natürlich nicht alle den Kurs und die Ziele der SVP teilten.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok