Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Fonduezeit ist bei den Senioren wieder angekommen

Text und Bild: Silvia Gebhard

Über 40 Seniorinnen und Senioren fanden sich am 12. November zum traditionellen Fondue-Essen im Boniswiler Gemeindesaal ein.

Pfarrer Jan Niemeier und sein Helferteam hatten den Saal schön dekoriert und alle Zutaten bereits vorbereitet, so, dass um 12 Uhr der Kochlöffel für die grosse Gästeschar geschwungen werden konnte. In kürzester Zeit standen alle Fondue-Rechauds mit Fonduetopf und brodelnder Käsemasse auf den Tischen.

Man unterhielt sich blendend während des Essens und freute sich auch über das feine Früchte-Glacé-Dessert und den Kaffee dazu. Allen war klar: So ein Fondue-Essen fördert die Gemeinschaft und ist einfach «FigugegL» oder ausgedeutscht: Fondue isch guet und git e gueti Luune.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.