Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Abfallkalender

Allgemeines

Sam­mel­stel­le an der Lind­hü­bel­stras­se
Of­fen je­weils sams­tags von 10.00 bis 12.00 Uhr. Die Ge­büh­ren für die Sperr­gut­a­b­lie­fe­rung sind bar zu be­zah­len.


Alteisen (Beschläge)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Altöle (inkl. Fritieröl)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Altpapier (ohne Karton)

Das Alt­pa­pier ist ge­bün­delt an der üb­li­chen Keh­richt­ab­fuhr­rou­te bis spä­tes­tens 12.00 Uhr be­reit­zu­stel­len.
Samm­lun­gen am: 01. Nov. 2019


Aluminium

(Haus­halt­fo­li­en, Tu­ben, Spray­do­sen, Pfan­nen, Ge­trän­ke­do­sen etc.)
Alu ist nicht ma­gne­tisch. Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Batterien (ohne Autobatterien)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Bauschutt (Natursteine, Ziegel, Backsteine)

Nur Klein­men­gen / max. 0,5 m3, nicht von ge­werb­li­cher Her­kunft (kein Plas­tik). Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


CDs/DVDs (zur Entsorgung)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Elektro-Grossgeräte

(Kühl­ge­rä­te, Boi­ler usw.)
Zu­rück an Ver­kaufs­stel­le


Elektro-Kleingeräte

(Elek­tro­werk­zeu­ge, Han­dys, Com­pu­ter, Haus­halt­ge­rä­te usw.)
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Entladungslampen (Sondermüll)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Giftstoffe, Sonderabfälle

(Z.B. Me­di­ka­men­te, Lö­sungs­mit­tel, al­te Far­ben, Her­bi­zi­de etc.) ver­schlos­sen und be­schrif­tet an ur­sprüng­li­che Ver­kaufs­stel­len, Dro­ge­ri­en oder Apo­the­ken in Ori­gi­nal­ge­bin­de (bis 5 kg) ab­ge­ben.


Glas

Nach Far­ben ge­trennt, aus­ge­spült, kein Fens­ter­glas
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Grüngut

Ab­fuhr in der Re­gel je­den zwei­ten Don­ners­tag, (be­reits ab 7 Uhr): 21. Nov., 05. Dez. 2019

Kü­chen­ab­fäl­le dür­fen nicht de­po­niert wer­den. Bit­te kein Plas­tik und kein pla­s­ti­fi­zier­tes Pa­pier. Die Jah­res­ge­bühr (Fr. 100.– bzw. Fr. 150.–) wird durch ei­ne Jah­res­vi­gnet­te, wel­che an der Front des Con­tai­ners gut sicht­bar an­ge­klebt wer­den muss, ent­rich­tet. Die Vi­gnet­ten sind am Schal­ter der Fi­nanz­ver­wal­tung zu kau­fen. 


Hauskehricht

Wö­chent­lich am Don­ners­tag (nur Sä­cke mit Ge­büh­ren­mar­ken, 35 l à Fr. 2.50, 60 l à Fr. 3.80 und 110 l à Fr. 5.20; max 15 kg).
Ver­kauf von 10er-Bo­gen durch Volg-La­den und Ge­mein­de­kanz­lei. Ge­büh­ren­mar­ke für die Con­tai­ner­lee­rung bis 800 l à Fr. 42.–, Be­zug auf der Ge­mein­de­kanz­lei.

Am Ab­fuhr­tag bis 08.00 Uhr gut sicht­bar an die Stras­se stel­len. Die Zu­gäng­lich­keit muss ge­währ­leis­tet sein.


Karton

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Kleider, Textilien (noch brauchbare Schuhe)

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Konservendosen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se
Kon­ser­ven­do­sen (Weiss­blech) sind ma­gne­tisch.


Korkzapfen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Leuchtstoffröhren, Glühbirnen

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Nespressokapseln

Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Pneus, Autobatterien

Zu­rück an Ver­kaufs­stel­le


Sperrgut

Ab­lie­fe­rung ge­gen Ge­bühr von Fr. 6.– pro Ge­wichts­ein­heit von 10 kg (vol­le Ge­bühr auch für an­ge­fan­ge­ne Ge­wichts­ein­heit)
Sam­mel­stel­le Lind­hü­bel­stras­se


Tierkadaver

Re­gio­na­le Sam­mel­stel­le Un­ter­kulm (Bau­amts­werk­hof Un­ter­kulm im Juch). Öff­nungs­zei­ten: Mitt­woch, 16.30 bis 17.30 Uhr und Sams­tag, 09.30 bis 11.30 Uhr

Quelle: Abfallkalender der Gemeinde Dürrenäsch. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.