Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Gemeindenachrichten

Sanierung Schulhaus – Glockenturm, Zeitangabe und Geläut fallen aus

Im Rahmen der Sanierungsarbeiten im Schulhaus wird auch der Glockenturm, welcher sich im Schulhaus befindet, saniert. Dafür werden u.a. die Zifferblätter und die Turmkrönung demontiert.

Während den Sanierungsarbeiten im Schulhaus laufen sämtliche Elektroinstallationen über ein Bauprovisorium. Wie die Praxis zeigt, kann es dabei immer wieder zu kurzen Unterbrüchen kommen, was sich entsprechend negativ auf die Glockenuhr auswirken würde.

Das Glockengeläut wie auch die Zeitangabe fallen deshalb bis voraussichtlich Ende Juni 2020 aus.

Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um Verständnis.


Bestellungen von Brennholz

Bestellungen für Brennholzlieferungen im Jahr 2020 durch die Forstbetriebsgemeinschaft Region Seon, welcher die Ortsbürgergemeinde Dürrenäsch angeschlossen ist, können bis 31. Dezember 2019 aufgegeben werden.

Bestellformular zum Downloaden.


Der Zählerableser kommt

In Dürrenäsch ist der Zählerableser in der Woche 50, ab Montag, 9. Dezember 2019 unterwegs, um die Zählerstände zu erfassen.

Der Zählerableser ist für den freien Zugang zum Strom- und Wasserzähler dankbar. Falls Sie nicht zu Hause sind, erhalten Sie einen Ablese-Flyer, welchen Sie bitte vollständig ausgefüllt an die Einwohnergemeinde Dürrenäsch, Abteilung Finanzen, Oberdorfstrasse 11, 5703 Seon, oder in den Briefkasten des Gemeindehauses Dürrenäsch, retournieren wollen. Ohne die abgelesenen Daten wird Ihr Strom- und Wasserverbrauch eingeschätzt.


Bauamt

Als Stellvertretender Mitarbeiter Bauamt wurde Graf Dieter per 1. November 2019 gewählt.


Demission Finanzkommission

Ursula Graser, Mitglied der Finanzkommission, hat aus beruflichen Gründen ihre Demission per Zeitpunkt ihrer Ersetzung eingereicht. Sie ist seit 1. Januar 2018 im Amt. Die Ersatzwahl für ein Mitglied der Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 ist auf Sonntag, 9. Februar 2020 angesetzt.

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GRP) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Dürrenäsch (Wahlkreis) zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tage vor dem Wahltag, d.h. bis am Freitag, 27. Dezember 2019, 12.00 Uhr, einzureichen.

Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.


Bauland Hellmatt

Mittlerweile hat der Gemeinderat auch die letzte Landparzelle der Einwohnergemeinde in der Hellmatt verkauft.


Baubewilligungen

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Fischer Esther, Leutwilerstrasse 34, Dürrenäsch, für den Neubau einer Doppelgarage mit Abstellraum und Anpassung der Zufahrt auf Parzelle 171 an der Leutwilerstrasse 34;
  • Peter Immo GmbH Egliswil, Seon, für die Projektänderung «Grundriss- und Fassadenanpassungen» auf Parzelle 954 an der Breitacherstrasse 6;
  • Sommer Rudolf, Friedhofstrasse 8, Dürrenäsch, für die Projektänderung «Garageneinbau in Scheune Gebäude Nr. 127 und Änderung der Südfassade» auf Parzelle 81 an der Friedhofstrasse 6;
  • Zubero Jesus, Hellmattring 2, Dürrenäsch, für die Erweiterung der Terrasse für den gedeckten Sitzplatz und für die Fassadenänderung am Gebäude Nr. 234 auf Parzelle 1 am Hellmattring 2;

Das Baugesuch von Max Zuckschwerdt AG, Staufen, für den Ersatz des Dachstuhls am Nebengebäude Nr. 80 auf Parzelle 149 an der Teufenthalerstrasse 68 wurde abgewiesen.

Der Enkom AG, Sursee, wurde zwecks Einzug eines neuen UPC Trasse die Bewilligung für die Erstellung von Werklöcher im öffentlichen Grund an der Dornhügelstrasse erteilt.


Gemeinderatssitzungen 2020

Die Gemeinderatssitzungen 2020 finden wiederum vierzehntäglich, dienstags, in den geraden Wochen, statt. Die erste Sitzung ist auf Dienstag, 7. Januar 2020 angesetzt.


Gemeindeversammlungen 2020

Die beiden ordentlichen Gemeindeversammlungen wurden auf Freitag, 19. Juni 2020 und Freitag, 27. November 2020 anberaumt.

Als Versuch wird die Ortsbürgergemeindeversammlung zeitlich vorgezogen und bereits um 19.30 Uhr abgehalten. Die Einwohnergemeindeversammlung startet im Anschluss.


Turnhallenbenützung

Der Reformierten Kirchgemeinde Leutwil-Dürrenäsch wurde im Zusammenhang mit der Durchführung eines Kinderhütetages am Mittwochnachmittag, 13. November 2019 die Bewilligung zur Benützung der Turnhalle erteilt.


Weihnachtsbaumverkauf

Dem Weihnachtsbaumverkauf am Samstag, 14. Dezember 2019 wurde zugestimmt und Guido Wicki die erforderliche Bewilligung erteilt. Aufgrund der Sanierungsarbeiten im Schulhaus findet der Weihnachtsbaumverkauf dieses Jahr auf dem Vorplatz der Sammelstelle Lindhübelstrasse statt.


Ausstellung «Willkommen zu Hause» 2019

Vom 13. bis 22. November 2019 ist die Ausstellung «Willkommen zu Hause» zum zweiten Mal Gast im Kanton Aargau, dieses Mal in Baden, im Gartensaal der Berufsfachschule BBB, Wiesenstrasse 32. Begehbare Ausstellungselemente mit alltäglichen häuslichen Situationen zeigen das Thema häusliche Gewalt in all seinen Facetten und ermöglichen Einblick in die Lebenswelt Betroffener. Die Ausstellung klärt über unterschiedliche Gewaltformen und deren Auswirkungen auf, informiert über Ursachen und Risikofaktoren und beleuchtet spezielle Aspekte wie die Mitbetroffenheit von Kindern, Gewalt in jugendlichen Paarbeziehungen oder das Thema der Zwangsheirat. Flyer und weitere Informationen zum Rahmenprogramm finden Sie unter https://www.ag.ch/de/dvi/ueber_uns_dvi/organisation_dvi/generalsekretariat/haeusliche_gewalt/willkommen_zu_hause/willkommen_zu_hause.jsp


In Dürrenäsch finden in nächster Zeit folgende Veranstaltungen statt

November

Mittwoch, 13.11.2019, Kirchgemeinde, Kinderhütetag, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Sonntag, 17.11.2019, Kirchgemeinde, Brunch-Gottesdienst, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Dienstag/Mittwoch, 26./27.11.2019, Landfrauen, Kranzen
Freitag, 29.11.2019, Gemeinde Dürrenäsch, Gemeindeversammlung, Turnhalle Dürrenäsch
Samstag, 30.11.2019, Kirchgemeinde, Missionsbazar, MZH Leutwi

Dezember
01. – 24.12.2019, Landfrauen, Adventsfenster
Dienstag, 03.12.2019, Kirchgemeinde, (prov.) Kirchgemeindeversammlung, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Freitag, 06.12.2019, Verkehrs- und Verschönerungsverein, Samichlaus, Dürrenäsch
Sonntag, 08.12.2019, Trachtenchor, Seetal Adventssingen, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Samstag, 14.12.2019, Kirchgemeinde, Seniorenweihnacht, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch

Informationen aus dem Steuerbereich

Die Abteilung Finanzen weist Sie höflich darauf hin, dass die provisorischen Steuern für das Jahr 2019 entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bis 31. Oktober 2019 zu bezahlen sind. Ab dem 01. November 2019 läuft der Verzugszins.

Bei den periodischen Steuerrechnungen für das Jahr 2019 handelt es sich infolge der Gegenwartsbesteuerung ausschliesslich um provisorische Forderungen. Die definitiven Steuerveranlagungen für das Jahr 2019 können erst nach Vorliegen der Steuererklärungen 2019, also im Verlauf des Jahres 2020, eröffnet werden.

Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass für nicht bezahlte provisorische Steuern 2019 im November 2019 die Mahnungen verschickt werden und im Januar 2020 die Betreibungen eingeleitet werden können. Neu wird gemäss §77a Verordnung zum Steuergesetz (StGV) eine Mahngebühr von CHF 35.00 und für die Betreibung eine Gebühr für die Umtriebe von CHF 100.00 verrechnet. Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der Abteilung Finanzen (062 769 85 20) in Verbindung, falls Sie nicht in der Lage sind, die Steuern bis am 31. Oktober 2019 zu bezahlen oder sich die Grundlagen der Besteuerung verändert haben (z.B. wesentliche Einkommensveränderungen, hohe Liegenschaftsunterhaltskosten, etc.).

Die Abteilung Finanzen dankt Ihnen höflich für eine fristgerechte Bezahlung.


Gemeindeversammlungstraktanden

Die Gemeindeversammlung vom 29. November 2019 wird folgende Geschäfte zu behandeln haben: Protokoll der a.o. Einwohnergemeindeversammlung vom 17. Mai 2019 und der Einwohnergemeindeversammlung vom 21. Juni 2019; Kreditabrechnungen (Kreditabrechnung Abwas-serverband ARA Region Hallwilersee, Massnahmen 2012 bis 2017 / Kreditabrechnung Hallwiler- und Breitacherstrasse – Werkleitungsbauten); Breitacherstrasse, Belagssanierung und Ersatz Werkleitungen; Rückbau Liegenschaften Lindhübelstrasse 5 und 3; Erneuerung Trafostation Hutmatt; Brühlmattstrasse, Erneuerung Wasserleitung und Erstellung Leerrohre; Abwasser, Überarbeitung Genereller Entwässerungsplan (GEP), Zusatzkredit zum Verpflichtungskredit gemäss Einwohnergemeindeversammlung vom 30. November 2018; Budget 2020 und Festsetzung Steuerfuss; Auflösung des Gemeindeverbandes für Logopädie Region Seetal; Verschiedenes und Umfrage.

Für die anschliessende Ortsbürgergemeindeversammlung stehen folgende Geschäfte auf der Traktandenliste: Protokoll; Budget 2020; Verschiedenes und Umfrage.


Der Gemeinderat ist wieder komplett

Nachdem in der Nachmeldefrist keine neuen Anmeldungen eingegangen sind, hat das Wahlbüro gemäss § 33 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) Theophil Hochstrasser als Mitglied des Gemeinderates für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 als in stiller Wahl gewählt erklärt.

Dadurch findet am 20. Oktober 2019 keine Urnenwahl Ersatzwahl Mitglied Gemeinderat statt.

Theo Hochstrasser ist zuständig für die Ressorts Kultur; Wärmeverbund / Schnitzelheizung; BfU-Delegierter; Gebäude. Entsprechend ergeben sich nachfolgend aufgeführte Ressortzuständigkeiten.


Ressortverteilung Gemeinderat

Gemeindeammann Andrea Kuzma: Öffentliche Sicherheit; Finanzen; Personal; Allgemeine Verwaltung (Stv. Vizeammann Stefan Fischer) / Vizeammann Stefan Fischer: Werke (Stv. Gemeindeammann Andrea Kuzma) / Gemeinderat Werner Schlapbach: Ökologie; Bürgerheim; Strassen (Stv. Gemeinderätin Vroni Merz) / Gemeinderätin Vroni Merz: Schulwesen; Soziales; Bauwesen / Planung (Stv. Gemeinderat Theo Hochstrasser) / Gemeinderat Theo Hochstrasser: Kultur; Wärmeverbund / Schnitzelheizung; BfU-Delegierter; Gebäude (Stv. Gemeinderat Werner Schlapbach)


Baubewilligungen

Der Einwohnergemeinde Dürrenäsch wurde die Baubewilligung für den Umbau des Primarschulhauses Gebäude Nr. 162 mit Umgebungsgestaltung, für den Neubau der Pausenhalle und das Schulzimmer-Provisorium bis Ende 2020 auf den Parzellen 92 und 93 an der Leutwilerstrasse 4 erteilt.


Auftragsvergaben

Mit den Baumeisterarbeiten für den Ersatz der Meteorwasserleitung an der Wührestrasse 8 wurde die Gebr. Amrein AG, Rickenbach, beauftragt.

Im Zusammenhang mit dem Umbau des Schulhauses erfolgten verschiedene Auftragsvergaben.


Umbau Schulhaus

Während den Sanierungsarbeiten befindet sich auch das Schulleitungsbüro mit Sekretariat in den Provisorien. Der Briefkasten im Schulhaus ist vorläufig aufgehoben. Die Post der Schule Dürrenäsch wird bis ca. Ende Juni 2020 umgeleitet.


Turnhallenbenützung

In der Zeit vom 14. Oktober 2019 bis 3. April 2020 wird dem Damenturnverein die Turnhalle jeweils am Montag, von 09.45 Uhr bis 10.45 Uhr, für das Muki-Turnen und am Dienstag, von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr, für das Kinderturnen zur Verfügung gestellt.

Anlässlich des Räbeliechtliumzuges am 29. Oktober 2019 bzw. bei schlechtem Wetter am 31. Oktober 2019 wurde der Schule die Benützung des Parkplatzes und des Eingangsbereiches der Turnhalle für die Besammlung und das anschliessende Singen sowie für den Punchausschank und Grillieren bewilligt.


Räbeliechtliumzug

Der Räbeliechtliumzug wurde um eine Woche vorverschoben. Er zieht am Dienstag, 29. Oktober 2019 durch die Strassen von Dürrenäsch bzw. bei Schlechtwetter wird auf Donnerstag, 31. Oktober 2019 ausgewichen.


In Dürrenäsch finden in nächster Zeit folgende Veranstaltungen statt

Oktober                                                                                                                       

Sonntag, 20.10.2019, Trachtenchor Seetal, Singen an Erntedankgottesdienst ref. Kirche Menziken
Sonntag, 20.10.2019, Kirchgemeinde/Landfrauen/Musikgesellschaft, Erntedankgottesdienst mit Apéro, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Freitag, 25.10.2019, Musikgesellschaft, Jahreskonzert: Kindervorstellung, Turnhalle
Samstag, 26.10.2019, Musikgesellschaft, Jahreskonzert, Turnhalle
Di. (Do.),  29.(31.)10.2019, Schule und Kindergarten, Räbeliechtliumzug, Schulhaus

November                                                                                                                   

Freitag, 01.11.2019, Feuerwehr, Hauptübung, Dürrenäsch
Freitag – Samstag, 01./02.11.2019, Äscher Räblüüt, Raclette- und Treberwurst-Essen, Weinlager Höchweidstrasse 15
Sonntag, 03.11.2019, Landfrauen, Kunst-Handwerkmarkt, Turnhalle
Sonntag, 03.11.2019, SKBS OG Hallwil, Herbstprüfung, Dornhügel
Donnerstag, 07.11.2019, Landfrauen, Tag der Pausenmilch, Schulhaus
Freitag, 08.11.2019, Schützengesellschaft, Absenden Endschiessen und Dorfmeisterschaft, Schützenhaus Dürrenäsch
Mittwoch, 13.11.2019, Kirchgemeinde, Kinderhütetag Kirchgemeindehaus Dürrenäsch
Sonntag, 17.11.2019, Kirchgemeinde, Brunch-Gottesdienst, Kirchgemeindehaus Dürrenäsch

Schulraum+ / Sanierung Schulhaus

Achtung … Fertig … Los
Mit dem deutlichen JA zum Projekt Schulraum+ anlässlich der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 17. Mai 2019 wurde durch den Souverän der Startschuss für die Realisierung der beiden Teilprojekte

  • Sanierung Schulhaus
  • Sanierung und Neubau Mehrzweckhalle

gelegt.

Der Gemeinderat hat sich entschieden, die Dorfbevölkerung monatlich mit einem Bericht in Text und Bild über abgeschlossene, laufende und zukünftige Arbeiten im Zusammenhang mit Schulraum+ zu informieren.

Sanierung Schulhaus
Als erstes der beiden Teilprojekte wird die Sanierung des Schulhauses unter der Regie von Bauleiter und Architekt Benno Kohli, Stutz Kohli Architekten GmbH, Wohlen, realisiert.
Damit mit der Sanierung des Schulhauses ab Mitte Oktober 2019 begonnen werden kann, wurde in den vergangenen Wochen auf der Rasenfläche des Schulhauses eine Containerlandschaft mit sieben temporären Schulzimmern errichtet. Zwei weitere Container stehen während der Umbauphase auf dem Schulhausplatz.

Am Freitag, 27. September und Samstag, 28. September 2019 werden das Schulhaus unter der Leitung von Paul Spirgi, Schulhausabwart, und unter Mitwirkung von Mitgliedern der Baukommission Schulraum+, des Turnvereins Dürrenäsch und der Musikgesellschaft Dürrenäsch leergeräumt und in die vorübergehenden Räumlichkeiten gezügelt.

Neben den Schulcontainern werden dafür die folgenden weiteren Räumlichkeiten vorübergehend benötigt:

  • Sitzungszimmer Gemeindehaus Musikschule; Unterricht Klavier + Schlagzeug
  • Kirchgemeindehaus Probelokal des Trachtenchors Seetal
  • Bertschi AG, Dürrenäsch Lagerräumlichkeiten für Schulmaterial

Die Schülerinnen und Schüler der Primarschule werden die verbleibende Schulzeit des Schuljahres 2019/2020 also in Containern absolvieren. Der Gemeinderat sowie die Baukommission Schulraum+ sind bestrebt, den Schulunterricht für das Lehrpersonal sowie die Schülerinnen und Schüler möglichst ohne Einschränkungen sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass das zu sanierende Schulhaus während des Umbaus aus Sicherheitsgründen vom verbleibenden Schulhausplatz und der Containerlandschaft abgetrennt wird.

An dieser Stelle gebührt unser Dank der Bertschi AG, Dürrenäsch sowie der Kirchgemeinde Leutwil-Dürrenäsch für die unentgeltliche und temporäre Zurverfügungstellung der erwähnten Räumlichkeiten.

Stellenausschreibung Stellvertretende/-r Mitarbeiter/-in Bauamt

Unsere ländlich geprägte Gemeinde mit rund 1‘200 Einwohnern und verschiedenen Gewerbe- sowie Industriebetrieben liegt im Bezirk Kulm, auf der Wasserscheide zwischen See- und
Wynental.

Infolge Kündigung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine engagierte, initiative und flexible Persönlichkeit mit einer handwerklichen Grundausbildung, vorzugsweise im Bereich Landwirtschaft, Betriebsunterhalt, Bau, Strassenbau oder Gartenbau als Stellvertretende/-r Mitarbeiter/-in Bauamt (Pensum ca. 15 – 20 %)

Aufgabenschwerpunkte

  • Betreuung Aussenanlage Mehrzweckgebäude
  • Ambrosia- und Feuerbrandkontrolle
  • Mitwirkung beim Bauamt bei Bedarf
  • Strassenwesen; Abranden, Zurückschneiden Hecken, periodische Kontrollen, Unterhaltsarbeiten und kleinere Belagsreparaturen, Schneeräumung, Winterdienst
  • Ansprechpartner bei Tiefbauprojekten; Einholen von Offerten, Begleitung von Projek-ten in Absprache mit dem Gemeinderat
  • Abwasseranlagen; Kontrolle Strassenentwässerung, Schächte und Leitungen, Reinigung Überlauf- und Regenfangwerke
  • Bäche; Kontrolle, Winterreinigung
  • Strom- und Wasserversorgung; Zählerablesen
  • Entsorgungswesen
  • Grünanlagen; Pflege und Unterhalt
  • Friedhofunterhalt inkl. Bestattungen
  • Stellvertretung des Leiters Bauamt bei dessen Abwesenheit

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre, vorzugsweise im Bereich Landwirtschaft, Betriebsunterhalt, Bau, Strassenbau oder Gartenbau
  • Eigeninitiative, selbständige und speditive Arbeitsweise
  • Zuverlässiges Arbeiten mit Qualitätsbewusstsein
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Angenehme Umgangsformen

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, herausforderndes und vielfältiges Arbeitsgebiet
  • Zeitgemässe Infrastrukturen und Anstellungsbedingungen

Sollten wir Ihr Interesse, eine solche Herausforderung anzunehmen, geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen bitte bis Montag, 30. September 2019 an den Gemeinderat Dürrenäsch, Sedelstrasse 1, 5724 Dürrenäsch oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Gemeindeammann Andrea Kuzma (062 777 03 91 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.


 Elektrizitätswerk Dürrenäsch

Neue Stromtarife anschauen/downloaden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.