Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

eiken metall

Von links: Matthias Rudolf, Beat Schöni, Adrian Herzog

Die Gemeinderatskandidaten stellen sich vor

Text und Bild: Eing.

Matthias Rudolf
Ich bin am 4. Juni 1978 geboren, seit 2013 verheiratet mit Denise und stolzer Vater einer Tochter (6) und eines Sohnes (3).

Meine gesamte Schulzeit verbrachte ich in Eiken. Ich war in der Jugendriege sowie im Turnverein Eiken aktiv. Mit 20 Jahren trat ich der Feuerwehr Eiken/Sisseln (heute Feuerwehr Sisslerfeld) bei. Im gesamten habe ich 19 Jahre Feuerwehrdienst geleistet, davon 18 Jahre als Verkehrschef. Nach meinem Austritt im Jahre 2017, wurde ich für den freiwerdenden Sitz in der Schulpflege angefragt. Gerne habe ich mich für dieses Amt zur Verfügung gestellt und wurde gewählt. Seit dem 1. Januar 2018 bin ich nun Mitglied der Schulpflege Eiken und engagiere mich sehr gerne für die Anliegen der Schüler, Eltern und der Schule von Eiken.

Meine 4-jährige Lehre als Motorradmechaniker absolvierte ich erfolgreich bei der Firma Brutschi Motos in Eiken. Seit 18 Jahren arbeite ich nun bei der Firma Schweizer Eiken AG als Lagerist und im Verkauf.

Meine freie Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie, beim Wandern, im eigenen Garten oder auf dem Motorrad.

Ich kandidiere für den Gemeinderat, da ich in Eiken seit meinem siebten Lebensjahr lebe und hier sehr verwurzelt bin. Gerne möchte ich meine persönlichen Erfahrungen aktiv einbringen, damit Eiken weiter ein lebens- und liebenswertes Dorf bleibt.

Ein grosses Anliegen von mir dabei ist die Sicherheit für die Fussgänger, zum Beispiel auf dem Kindergarten- und Schulweg. Es gilt nun, die unbefriedigende Situation zu verbessern, statt weiter nur davon zu reden. Daneben besteht auch ein grosses Potential, gewisse Abläufe zu verbessern und zu beschleunigen.

Beat Schöni

Seit rund 12 Jahren wohne ich in Eiken. Aufgewachsen bin ich im Kanton Solothurn und seit 2003 lebe ich im Kanton Aargau. Mit meiner Frau bin ich gerne in der freien Natur oder wir gehen auf Reisen, um neue Kulturen kennen zu lernen oder einfach um den Alltag abzuschütteln. In meiner Freizeit gehe ich gerne Joggen, Biken oder Skifahren. Jahrelang war ich aktiver Fussballer im Fussballclub Eiken. Während 8 Jahren war ich Mitglied in der Verkehrskommission in Eiken und später für kurze Zeit auch im Gemeinderat als Vizeammann tätig.

Mein Studium zum Bauingenieur schloss ich 1992 im Abendtechnikum in Bern ab. In dieser Zeit erwarb ich ein Nachdiplom in Informatik im Abendtechnikum in Horw und ein Managementdiplom bei der BPIH. Ab 2003 arbeitete ich als Leiter Fachbereich Tiefbau beim Stadtbauamt in Langenthal bis anfangs 2007, von da bis Ende 2009 zog es mich zum Tiefbauamt der Stadt Zürich, wo ich als Projektleiter von anspruchsvollen Tiefbauprojekten eingesetzt wurde. Ab Ende 2009 kehrte ich wieder zurück nach Langenthal, wo ich wiederum die Funktion Leiter Fachbereich Tiefbau übernahm. Seit August diesen Sommer arbeite ich in leitender Funktion beim Stadtbauamt in Rheinfelden. Durch meine langjährige Berufserfahrung in der Realisierung von öffentlichen Verkehrsbauten, Wasser- und Abwasseranlagen und Hochwasserschutz kann ich die Gemeinde Eiken in allen Bereichen fachlich unterstützen. Zudem sind mir Budgetierung und Investitionsplanung nicht fremd und ich weiss, wie vorhandene Ressourcen kostenbewusst eingesetzt werden können.

Ich bin motiviert und bereit Verantwortung zu übernehmen, das heutige GR-Team zu unterstützen und mein Bestes für die Gemeinde Eiken zu geben. Schenken Sie mir wieder ihr Vertrauen. Besten Dank.

Adrian Herzog

Mein Name ist Adrian Herzog, Ich bin am 02. Januar 1979 geboren, verheiratet und Vater von 3 Kinder (9, 7 und 5 Jahren). Ich bin in Eiken aufgewachsen, besuchte hier die Schule und absolvierte bei H.P. John meine Eidg. Dipl. Lehre als Plattenleger. Im Anschluss machte ich den Meister und betreibe seit knapp 20 Jahren erfolgreich ein Plattenlegergeschäft mit Domizil in Eiken. Im Betrieb beschäftige ich mehrere Angestellte und diverse Lehrlinge absolvierten hier erfolgreich ihre Berufslehre. Unsere Tätigkeiten sind im Neubau, Umbau und Immobilienbereich.

Ich identifiziere mich sehr mit dem Dorf, weil meine Wurzeln hier sind. Da meine Erfahrungswerte gross gefächert sind, mir das Wohl und die Zukunft vom Dorf am Herzen liegt, möchte ich mein Know-how gerne als Gemeinderat einbringen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok