Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

hallwil klz

Hans Baumann: 20 Jahre Schulhauswart

Text und Bild: Eing.

Am 1. April 1999 trat Hans Baumann in den Dienst der Gemeinde Hallwil ein. Hinter dieser stattlichen Zahl von Arbeitsjahren steckt viel Energie, Arbeit und Engagement.

Die Gemeinde, das Umfeld und auch das Aufgabengebiet haben sich in dieser Zeit gewandelt und verändert. Mit viel Umsicht, Übersicht und Herzblut unterhält und pflegt Hans Baumann die Anlagen unserer öffentlichen Gebäude.Für alle und jedes noch so kleine Anliegen hat er ein offenes Ohr. «Jo wart, ich chome grad … » tönt es, wenn man ihn ruft und schon steht er da.Sein Aufgabenbereich ist sehr vielseitig. So wechselt er während der Chlauschlöpf-Zeit nebenbei schnell einen Zwick an der Geissel oder bedient bei einem Gottesdienst mit Manneskraft die Glocken im Schulhaustürmli.

Seit Jahr und Tag ist er auch als Weibel und Wasserzähler-Ableser in unserer Gemeinde unterwegs. Er kennt wohl das Dorf und die verschiedenen Eigenheiten unserer Einwohner so gut wie kein anderer. Da gäbe es sicher die eine oder andere lustige Geschichte erzählen. Auch auf dem Kehricht- und Grünabfuhr-Wagen ist Hans regelmässig anzutreffen. Mit seiner direkten und ehrlichen Art, der zuverlässigen Arbeitsweise, seinen Ideen und der Flexibilität trägt er massgeblich zu einer guten Zusammenarbeit und einem angenehmen Arbeitsklima bei. Zu seinem 20-jährigen Jubiläum gratulieren wir Hans Baumann ganz herzlich und danken ihm für seinen langjährigen Einsatz und die Treue. Wir freuen uns, noch viele Jahre auf ihn zählen zu dürfen!

Gemeinderat und Gemeindepersonal Hallwil