Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

hallwil klz

Busi Gartenbau & Pneu-Huus Fokke: Top-Visitenkarte

Text und Bild: Thomas Moor

Hut ab, wie die zwei KMU Busi Gartenbau GmbH aus Seengen und Pneu-Huus Fokke GmbH in ihren Firmen und damit in die Zukunft investiert haben. Am Dürrenäscherweg in Hallwil sind zwei neue Werkhallen entstanden, die Publikumsmagnet während der Tage der offenen Türen waren.

Wer zwei Visitenkarten dieses Kalibers aus dem Boden stampft, der hat am Tag der offenen Tür nicht nur Kaiserwetter, sondern auch einen Besucheransturm der Extraklasse mehr als verdient. Das Strahlen auf den Gesichtern von Peter Sandmeier und Simon Fokke war unübersehbar und kam ja nicht von ungefähr. Denn: Wer den Besucher einen solch eindrücklichen Einblick in seine Firmen mit den unzähligen Top-Dienstleistungen geben kann (Bericht im Dorfheftli, Ausgabe März), darf zu Recht stolz sein. Auf sich und natürlich auch auf sein Team. Der Besucheransturm während beider Tage der offenen Tür sagt zudem alles. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag pilgerten die Leute bereits um 10 Uhr morgens in Scharen ins Kompetenzzentrum für innovative Gartengestaltung auf der einen Seite sowie den stationären und mobilen Pneuservice auf der anderen Seite. Die Gratulationen liessen nach den Rundgängen nicht lange auf sich warten. «Die Rückmeldungen waren alle positiv», wie Simon Fokke vom Pneu-Huus sagt. Neben dem Blick hinter die Kullissen, genossen alle die wärmende Frühlingssonne in der Outdoor-Festwirtschaft und speziell auch die kulinarischen Köstlichkeiten, die an der Gastrofront vom STV Leutwil, dem SC Seengen und dem Velo-Bike-Club Seon zubereitet wurden. Grossen Anklang fanden auch die zahlreichen Aktivitäten, die Gross und Klein wie ein Magnet anzogen.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.