Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

meisterschwanden klz

Lukas Siegrist vom Langmatthof nimmt verschiedene Aufgaben zum Wohle unserer Landwirtschaft wahr.

Meisterlandwirte: Lukas Siegrist ist neuer Präsident

Text und Bild: Thomas Moor

Der Verein Aargauer Meisterlandwirte hat einen neuen Präsidenten. Lukas Siegrist vom Langmatthof Meisterschwanden wurde zum Nachfolger von Thomas Strebel aus Mägenwil gewählt. Der diplomierte Landwirt nimmt damit ein weiteres Amt zum Wohle der Landwirtschaft in Angriff.

Obwohl sich die Natur im Winterschlaf befindet, gehen Lukas Siegrist auf seinem Bio-Landwirtschaftsbetrieb die Arbeiten nicht aus. Bei unserem Besuch sind neben der täglichen Arbeit rund um die Milchproduktion und Viehwirtschaft gerade Ausbauarbeiten für den Heustock im Gange. Nein, Langeweile kennt der Meisterlandwirt nicht. Neben der Bewirtschaftung des Hofes (Schwerpunkt Milchproduktion mit Viehzucht und wenig Getreideanbau) engagiert sich der 31-Jährige nämlich zusätzlich auch noch im Bauernverband Aargau (BVA). Zum Beispiel in der BVA-Mitgliederorganisation «Verein Aargauer Meisterlandwirte», welcher Siegrist für die kommende Amtsperiode von drei Jahren als Präsident vorsteht. Diesbezügliche Erfahrung kann Lukas Siegrist bereits als ehemaliger Präsident der Swiss Jungzüchter aufweisen. Zudem ist er seit 3 Jahren in der Berufsbildungskommission, welche eine hochwertige und praxisbezogene landwirtschaftliche Berufsbildung koordiniert und unterstützt. Siegrist ist als diplomierter Landwirt selber Berufsbildner und gibt jungen Leuten die Gelegenheit, den Beruf des Landwirtes zu erlernen. Auf dem Langmatthof, den er nach einer 4-jährigen Generationengemeinschaft von seinem Vater Fredi per 2016 übernommen hat, bildet er zur Zeit zwei angehende Berufsleute aus. «Die Schweiz braucht gute Bauern», ist für ihn klar. Der Strukturwandel in der Schweizer Landwirtschaft sei in vollem Gange. Da sind zum einen kleine Betriebe, die nach und nach von der Bildfläche verschwinden, während grössere mit mehr Bewirtschaftungsfläche zunehmen.