Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Rocknacht Tennwil: Das Rockfest im Aargauer Seetal

Text: Eing.
Bild: Archiv Dorfheftli

Die Rocknacht Tennwil öffnet in diesem Jahr bereits zum 12. Mal ihre Tore! Am 20. und 21. September 2019 wird Tennwil erneut zum Mekka der gepflegten Stromgitarren-Musik. Das diesjährige Line-Up ist gespickt mit nationalen und internationalen Rock-Acts der Extraklasse.

Der Band AGAINST EVIL steht dieses Jahr die Ehre zu, die Rocknacht Tennwil zu eröffnen. Die vier indischen Rocker feiern Schweiz-Premiere. Ihr Sound ist eine Mischung aus Speed-, Trash-, Power- und traditionellem Metal. Als nächstes sind WARKINGS an der Reihe. Ihre Herkunft: International! In der Schweiz haben sie die Rocknacht Tennwil ausgesucht, um ihre Geschichten und ihr reines und unverfälschtes Heavy Metal einem breiten Publikum vorzutragen. Mit DEGREED aus Schweden stehen bekannte Gesichter am Start. Letztes Jahr noch als Akustik-Act auf der Rocknacht-Stage, werden sie in diesem Jahr die Besucher mit Stromgitarren und einem breiten Repertoire an fantastischen Songs aus der Kehle von Sänger Robin Ericsson begeistern. Als Headliner des ersten Festival-Tages gastiert die US-amerikanische Hard-Rock-Band HARDLINE auf dem Wasen in Tennwil. Mit einem fast unerschöpflichen Repertoire an Melodic- und Hardrock-Songs kommt das Quintett um Ausnahmesänger und Gründungsmitglied Johnny Gioeli an die Rocknacht nach Tennwil. Mit im Gepäck haben sie das neuste Studioalbum «Life», welches im April 2019 auf den Markt kam.

Am Samstag, 21. September 2019 eröffnen die Berner HARDROAD den 2. Festivaltag. Swiss Southern Blues Hardrock nennt sich das Genre, indem sich diese 4 Musiker bewegen. Sie spielen ausschliesslich Eigenkompositionen und die Songs sind kraftvoll, dynamisch und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Die wohl kürzeste Anreise an die Rocknacht Tennwil haben danach BLOODY HORSEFACE aus dem Wynental. Bereits 2012 standen sie auf der Rocknacht-Bühne. Seither ist viel passiert! Aber die Bloodys sind sich in einem treu geblieben. Die Liebe zur Musik wird auf der Bühne richtiggehend zelebriert. Jedes ihrer Konzerte ist ein musikalisches Feuerwerk. Weiter gehts mit CROWN OF GLORY aus dem Kanton Luzern. Durch ihre musikalische Ansiedlung im Melodic-Metal-Bereich dürfen sich Fans von Bands wie Europe, Pretty Maids oder Stratovarius auf ein Konzert der Extraklasse freuen. Als nächstes sind DEVICIOUS aus Deutschland an der Reihe. Anfang März 2019 ging die Band auf Tour und durfte mit den treuen Rocknacht-Besuchern bestens bekannten Bands wie Ammunition, Maverick oder Twenty Dark Seven die Bühne teilen. Mit ihrem neuen Album «Reflections», welches sie zum Start ihrer Tour auf den Markt brachten, landeten sie einen Vollerfolg. Kurz gesagt, ein Melodic-Hardrock-Album vom Feinsten, mit allem was dazu gehört. Als letzte Band und absoluter Headliner gastieren H.E.A.T aus Schweden an der diesjährigen Rocknacht in Tennwil. In einer Zeit, in der Bands wie Foreigner, Journey und Whitesnake eine regelrechte Wiederauferstehung erleben und junge Leute wieder Classic-Rock-Band-Shirts tragen, sind H.E.A.T das Leuchtfeuer, das dieses Genre in die Zukunft bringen wird. Mit ihrem grandiosen Auftritt werden sie mit Sicherheit alle Besucher begeistern! Türöffnung am Freitag ist um 18.30 Uhr und am Samstag um 16.30 Uhr.