Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Überbauung der Extraklasse: Der Baustart ist erfolgt

Text: Thomas Moor
Bild: zvg

Meisterschwanden als Wohngemeinde ist beliebt. Nicht nur wegen des tiefen Steuerfusses, sondern auch wegen der intakten Natur und des Naherholungsgebietes am Hallwilersee. Für die Überbauung DESEO – eine neue Stufe für pure Lebensqualität – ist der Baustart Ende Oktober erfolgt.

Am Broseweg entsteht das neue Wohnparadies. Genauer drei Mehrfamilienhäuser mit je drei Stockwerken und insgesamt 16 Eigentumswohnungen. Gradlinige Architektur und grosse Fensterflächen zeichnen die Überbauung aus. Markant ist bei allen drei Komplexen die mächtige Baumhalle in der Gebäudemitte auf deren Seite die beiden Flügel mit den Wohnungen angeschlossen sind. Nicht nur die Lage und das äussere Erscheinungsbild überzeugen. Interessenten mit hohen Ansprüchen dürften auch die inneren Werte der Überbauung schätzen. Die Grundrisse sind weit und offen, der Innenausbau besticht durch dezenten, stilvollen Luxus und erlesene Materialien. Grün ist im Aussenbereich Trumpf. Rasen, Baumgruppen und Sträucher prägen das Bild und verleihen der Überbauung einen Parkcharakter, der zum Verweilen und Begegnen einlädt. Haus A und B bieten je zwei 3,5-Zimmer-Attikawohnungen, zwei 3,5-Zimmer-Wohnungen im 1. OG sowie zwei 5,5-Zimmerwohnungen im EG. Haus C verfügt über zwei Attikamaisonette-Wohnungen mit 5½ bis 7½ Zimmer sowie zwei 5½-Zimmer-Gartenwohnungen im Erdgeschoss. Der Bezug der Wohnungen ist auf Sommer 2021 geplant. Infos und Details findet man unter www.deseo-meisterschwanden.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.