Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Die beiden Gemeindeammänner Ueli Haller (l.) und Jürg Link.

Eröffnung Seefeldbrücke mit Pflanzaktion

Text und Bild: Diana Heiz

Die Wiedereröffnung der Seefeldbrücke und die zusätzlich erweiterte Strassenführung wurden mit einem Biodiversitätsprojekt rund um das alte Gemeindehaus eingeweiht. Ein gewinnbringendes Projekt für uns und unsere Zukunft.

Das aufwendige Bauprojekt der Seefeldbrücke findet langsam sein Ende und einen neuen Anfang mit einer sicheren Verkehrsführung der Strasse und eine statisch stabilere Brücke. Zusätzlich wurde durch dieses Umbauprojekt ein grösserer Vorplatz um das alte Gemeindehaus gewonnen. Dieser schöne Platz konnte mit einem gemeinsamen Projekt eingeweiht werden. Das neue Projekt mit der Klimaoase vom Naturama Aargau rund um das alte Gemeindehaus hatte bei allen Anwesenden grossen Eindruck hinterlassen. Das Biodiversitätsprojekt ist ein sehr wichtiges und aktuelles Thema im Zusammenhang mit dem zunehmendem Klimawandel. Die Hitzetage im Sommer stiegen in den letzten Jahren massiv an und die Tendenz ist weiter steigend. Nun besteht dringend Handlungsbedarf. Mit der Aktion Klimaoase werden Bäume im ganzen Kanton Aargau gepflanzt, welche dem zukünftigen Klima gewachsen sind und für Kühlung und Schatten sorgen. Ein einzelner, ausgewachsener Baum erbringt die Leistung von 10 bis 15 Zimmer-Klimaanlagen und bietet Sauerstoff für ca. 26 Menschen pro Tag. Sehr beeindruckend. So wurde nun auch in Meisterschwanden symbolisch ein Baum gepflanzt, welcher persönlich von Gemeindeammann Jürg Link aus Niederlenz mit einer Stafette an Gemeindepräsident Ueli Haller überreicht wurde. Die Stafette geht von Ort zu Ort weiter und es werden noch in vielen Dörfern und Städten Klimaoasen-Bäume heranwachsen. Meisterschwanden hat seinen Baum, einen Feldahorn, schon gepflanzt, der sich dereinst als wunderschöner Schattenbaum präsentieren wird.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.