Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Gemeindenachrichten

Einladung zur Hauptübung 2019

Die Hauptübung der Feuerwehr Oberes Seetal findet am Samstag, 19. Oktober 2019 um 14.00 Uhr statt, Treffpunkt ist bei der Schule Bettwil. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

Feuerwehr Oberes Seetal


Bootsentnahme im Seezopf Delphin

Für die Entnahme der Boote im Herbst wird die Zufahrt zum Seezopf Delphin an folgenden Samstagen von je 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet: 19. / 26. Oktober, 2. / 9. / 16. / 23. November 2019.


Zahlungstermin Steuern

Im September erhielten Sie die Verfallsanzeige für die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern des laufenden Jahres. Es wird Ihnen angezeigt, was Sie bereits bezahlt haben oder was Ihrem Konto gutgeschrieben wurde. Der Restbetrag ist per 31. Oktober 2019 zu begleichen. Eine fristgerechte Bezahlung lohnt sich, denn ab dem 1. November 2019 wird auf dem noch offenen Betrag ein Verzugszins von 5.1 % berechnet. Offene Steuern werden im November gemahnt. Besteht im Januar 2020 noch ein Ausstand, kann die Forderung ohne weitere Vorankündigung betrieben werden.

Sollte der provisorische fakturierte Betrag gemäss eigenen Berechnungen wesentlich zu hoch oder zu tief sein, dann wenden Sie sich an die Abteilung Steuern (056 676 66 64). Bei wesentlichen und begründeten Abweichungen wird Ihre Rechnung angepasst. Zu viel bezahlte Steuern werden mit der Veranlagung und definitiven Abrechnung mit Zins zurückbezahlt oder an eine andere Steuerforderung angerechnet. Der Zins für Überzahlungen beträgt im Jahr 2019 0.1 %.

Ist eine gänzliche Bezahlung der offenen Steuern bis Ende Oktober 2019 nicht möglich, wenden Sie sich an die Abteilung Finanzen (056 676 66 62). Auf diese Weise kann in der Regel eine Lösung gefunden werden. Verwenden Sie bitte für die Bezahlung der Steuern 2019 nur die dafür abgegebenen Einzahlungsscheine. Wir danken Ihnen, dass Sie die Kantons- und Gemeindesteuern 2019 bis zum 31. Oktober 2019 begleichen.


E-Rechnung

Die Gemeinde Meisterschwanden bietet den Service von E-Rechnungen für die Bereiche Wasser, Abwasser, Abfall, Hundesteuern, Musikschule, Tagesstrukturen etc. an. Ausgenommen sind die Steuerrechnungen, da diese Rechnungen auf einem kantonalen System generiert werden.

Weitere Informationen sowie ein Kurzfilm finden Sie auf der Website www.e-rechnung.ch.


Einladung Gemeindeversammlung 7. November 2019

Die Stimmbürger der Gemeinde Meisterschwanden werden herzlich zur Teilnahme an der Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 7. November 2019, MZH Eggen, eingeladen.

Traktanden Ortsbürgergemeindeversammlung; 19.30 Uhr in der MZH Eggen

  1. Genehmigung des Protokolls der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 6. Juni 2019
  2. Genehmigung des Budgets 2020 der Ortsbürgergemeinde Meisterschwanden
  3. Verschiedenes

Traktanden Einwohnergemeindeversammlung; 20.00 Uhr in der MZH Eggen

  1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 27. Juni 2019
  2. Genehmigung des Budgets 2020 der Einwohnergemeinde Meisterschwanden mit einem unveränderten Steuerfuss von 65%
  3. Auflösung des Gemeindeverbandes für Logopädie Region Seetal
  4. Verschiedenes

Im Anschluss wird der Bevölkerung ein Apéro serviert.


70. Jahre Schul- und Gemeindebibliothek Meisterschwanden

Die Schul- und Gemeindebibliothek Meisterschwanden feiert 2019 ihren 70. Geburtstag. Am Freitag, 18. Oktober 2019 findet nun die offizielle Jubiläumsveranstaltung statt.

Ab 19.00 Uhr wird mit einem Apéro in der Bibliothek Meisterschwanden gestartet und dann um 20.00 Uhr geht es weiter mit «Steingrubers Jahr» mit dem Autor und Kabarettist Ralf Schlatter und Musik von Michael Wernli.

Das Bibliotheks-Team freut sich auf eine erfolgreiche Jubiläumsfeier.


Matinée-Konzert für Jubilare

Die Gemeinderäte von Meisterschwanden und Fahrwangen laden die 80-, 85-, 90-, 95- und 100-jährigen in Anerkennung dieses schönen Jubiläums zu einem Matinée-Konzert, mit musikalischer Umrahmung durch die Musikgesellschaft Meisterschwanden, ein. Das Konzert findet am Sonntag, 10. November 2019 im Ref. Kirchgemeindehaus Meisterschwanden-Fahrwangen statt. Die Jubilare wurden mit persönlichem Schreiben dazu eingeladen.


Brennholzbestellung

Der Forstbetrieb Lindenberg bietet eine Vielzahl von Holzprodukten aus den eigenen Wäldern an. Die Brennholzbestellung kann unter www.bettwil.ch (Forstbetrieb / Brennholz) direkt online übermittelt werden.


Weisstannen-Äste

Ab sofort können bei den Verkaufsstellen in Bettwil und Sarmenstorf Deckäste und Schmuckreisig bezogen werden. Die Selbstbedienungsstände beim Forstwerkhof Zigi in Sarmenstorf und beim Waldhaus Junkholz in Bettwil werden laufend mit frischen Ästen bestückt. Die Bezahlung der bezogenen Produkte in die bereitgestellten Kassen wird als selbstverständlich erachtet.

Die Deckäste können zudem beim Forstbetrieb Lindenberg (Tel. 079 215 10 36 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt werden und werden gegen einen Unkostenbeitrag ausgeliefert.


Aufgebot Rekrutierung Feuerwehr

Am Mittwochabend, 6. November 2019, 19.30 Uhr, findet im Feuerwehrmagazin Fahrwangen ein Informations- und Rekrutierungsabend zum Feuerwehrdienst statt.

Es sind alle feuerwehrpflichtigen Personen ab 18 Jahren, die sich für den Feuerwehrdienst interessieren, herzlich eingeladen.


Unentgeltliche öffentliche Rechtsauskunft

Die unentgeltliche öffentliche Rechtsauskunft wird abwechslungsweise durch im Bezirk Lenzburg praktizierende Anwälte erteilt. Die Auskunft findet an zwei oder drei Monaten pro Monat, 17.30 – 18.30 Uhr ohne Voranmeldung, im Rathaus Lenzburg statt.

Nächste Termine: 21. / 28. Oktober, 11. November 2019.

Information Instandstellung Kantonsstrasse K251 im Bereich Delphinstrasse bis Delphinweg

Der Strassenabschnitt K251 zwischen Delphinstrasse bis Delphinweg weist diverse Schadstellen auf. Die Abteilung Strassenunterhalt des Kantons Aargau wird in den Schulferien vom 30. September bis 11. Oktober 2019 die Schadstellen ausbessern. Für eine spätere Totalsanierung des Abschnitts im Dorfkern ist seitens des Kantons ein Projekt in Arbeit.

Gemeindeversammlung

Der Gemeinderat hat die Gemeindeversammlungsdaten 2020 wie folgt festgelegt:

Ortsbürgergemeinde
Donnerstag, 4. Juni 2020
Donnerstag, 5. November 2020

Einwohnergemeinde
Donnerstag, 11. Juni 2020
Donnerstag, 5. November 2020


Lehrstelle als Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst

Die Gemeinde Meisterschwanden bietet ab August 2020 eine Ausbildung als Fachmann / Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ (Fachrichtung Hausdienst) an.

Wir bieten Dir währen drei Jahren eine fachliche und fundierte Ausbildung. Du bekommst einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten eines Hauswartes. Dazu gehören insbesondere die Reinigung der Gebäude, die Pflege und der Unterhalt der Aussenanlagen sowie verschiedene Reparatur- und Unterhaltsarbeiten an den Gebäuden. Die Lehre schliesst mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis ab und bildet eine solide Grundlage für künftige Hauswarte.

Du verfügst über eine Real- oder Sekundarschulausbildung. Neben handwerklichem Geschick, Einsatzfreude und guten Umgangsformen bist Du auch teamfähig, verfügst über einen guten Ordnungssinn und bist flexibel.

Interessiert? Dann freuen wir uns über deine schriftlichen Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf, Foto, Schulzeugnissen und Check 2), welche Du per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusenden kannst.

Für weitere Auskünfte steht Dir Fritz Wacker, Leiter Hauswarte, 079 796 19 40, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.


Mahngebühren Steuern Aargau ab 2019

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat die Einführung von Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Ab Steuererklärung 2018 (Abgabefrist bis 31. März 2019) und Bezahlung der Steuern 2019 (Fälligkeit: 31. Oktober 2019) werden folgende Mahngebühren fakturiert:

  • Erste Mahnung Steuererklärung: CHF 35
  • Zweite Mahnung Steuererklärung: CHF 50
  • Mahnung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv) CHF 35
  • Betreibung Steuer- und Verzugszinsausstand (provisorisch und definitiv) CHF 100

Für Fristerstreckungen, Raten oder Stundungen werden keine Gebühren erhoben.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuererklärung fristgerecht einzureichen, können Sie ein Fristerstreckungsgesuch beim Steueramt einreichen. Sie können dies per E-Mail oder mit der Applikation eFristen (www.ag.ch) online erledigen.

Für Ratenzahlungen oder Stundungen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Finanzen, 056 676 66 62 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Provisorische Steuern 2019 – Fälligkeit

Die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern für das Jahr 2019 sind bis 31. Oktober 2019 zu bezahlen. Ab 1. November 2019 wird ein Verzugszins von 5.1 % in Rechnung gestellt und es können rechtliche Inkassomassnahmen eingeleitet werden.

Falls Sie die Steuern nicht fristgerecht bezahlen können, bitten wir Sie mit der Abteilung Finanzen, Tel. 056 676 66 62, Kontakt aufzunehmen.


Kinderbetreuung Subvention

Am 1. August 2016 ist das neue Kinderbetreuungsgesetz (KiBeG) in Kraft getreten, welches seit dem 1. August 2018 umgesetzt wird. Als kommunale Grundlage dient das Kinderbetreuungsreglement. Das Kinderbetreuungsgesetz bezweckt die Erleichterung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Förderung der Integration und Chancengerechtigkeit von Kindern.

Unter www.meisterschwanden.ch/kibeg finden Sie die gesetzlichen Grundlagen sowie das Antragsformular, welche die Grundzüge für die Ausrichtung von Gemeindebeiträgen an die Eltern für die familienergänzende Kinderbetreuung regeln.


Meldung als Tagesfamilie

Eine Familie, die Kinder betreut, wird zur meldepflichtigen Tagesfamilie, falls sie Kinder unter 12 Jahren betreut und die Betreuung gegen Entgelt erfolgt.

Nicht als Tageskinder gelten eigene Kinder, Kinder, deren Eltern zum Verwandtenkreis gehören, Kinder, welche zu Besuch weilen oder Kinder, welche ausschliesslich den Mittagstisch (11.30 – 13.30 Uhr) besuchen.

Das Meldeformular für Tagesfamilien kann im Online-Schalter heruntergeladen und bei den Sozialen Dienste eingereicht werden.


Drittmeldepflicht Vermieter

Personen, die Wohnraum vermieten oder verwalten, Untermieterverhältnisse abschliessen oder anderen Personen während mindestens 3 aufeinander folgende Monate oder 3 Monate innerhalb eine Jahres Logis geben, sind gemäss § 10 Abs. 1 RMG (Register- und Meldegesetz, in Kraft seit 1. Mai 2009) verpflichtet, ein-, um- und wegziehende Personen innert 14 Tagen der Einwohnerdienste (Tel. 056 676 66 66 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu melden.

Es sind auch Adressänderungen innerhalb eines Gebäudes meldepflichtig.

Die Meldung kann direkt erfolgen an www.e-service.admin.ch.


eUmzug

Mit eUmzug können Sie Ihren Umzug online melden. Mit Umzug ist die Adressänderung innerhalb der Gemeinde oder ein Wegzug aus Meisterschwanden in eine andere Gemeinde gemeint. Gemäss Register- und Meldegesetz (RMG) beträgt die Meldepflicht 14 Tage ab Datum der Adressänderung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.meisterschwanden.ch/eumzug.


Senioren-Seerundfahrt

Der Verwaltungsrat der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee AG hat wiederum beschlossen, alle AHV-Berechtigten zu einer kostenlosen Seerundfahrt einzuladen. Die Seerundfahrt findet am Dienstag, 8. Oktober 2019 statt. Die Abfahrt ist wie folgt angesetzt: Delphin ab 13.30 Uhr, Seengen ab 13.45 Uhr, Boniswil ab 14.00 Uhr, Birrwil ab 14.15 Uhr, Beinwil ab 14.30 Uhr, Mosen ab 14.45 Uhr, Aesch ab 15.00 Uhr.


Unentgeltliche öffentliche Rechtsauskunft

Die unengeltliche öffentliche Rechtsauskunft wird abwechslungsweise durch im Bezirk Lenzburg praktizierende Anwälte erteilt. Die Auskunft findet an zwei oder drei Monaten pro Monat, 17.30 – 18.30 Uhr ohne Voranmeldung, im Rathaus Lenzburg statt.

Nächste Termine: 23. September, 21. / 28. Oktober 2019.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok