Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

menziken klz

Kinderfasnacht: Eine Konfettischlacht jagte die andere

Text und Bild: Jennifer Loosli

Es war einmal mehr ein farbenfrohes und fröhliches Fest: Die traditionelle Menziker Kinderfasnacht lockte auch beim 29. Mal viele fasnachtslustige Kinder und Erwachsene ins katholische Pfarreiheim in Menziken.

An der Menziker Kinderfasnacht warteten neben Musik, Tanz und Leckereien weitere Überraschungen auf die Kleinen: Eine Polonaise, feine Hot-Dogs, Konfettischlachten und zum Schluss eine Kostümprämierung. Jung und Alt waren am Fasnachtssamstag eingeladen, ins närrische Treiben einzutauchen und sich von den begeisternden Sujets, heissen Rhythmen und der farbenfrohen Stimmung anstecken zu lassen. Immer wieder veranstalteten die Kinder selbst Konfettischlachten und warfen wie wild die farbigen «Fötzeli» umher. Auch getanzt wurde, mit Anleitung lernten die Kids wie zu La Macarena von Los Del Rio getanzt wurde. An fantasievoll kostümierten (kleineren und grösseren) Narren fehlte es nicht. Über 40 Kinder waren an diesem Nachmittag mit dabei und sorgten für ein zünftig fasnächtliches Treiben. Höhepunkt war die Prämierung der Masken und Kostüme mit Preisen, die alle von Unternehmen aus der Umgebung gesponsert wurden. Generell galt, je origineller eine Verkleidung und je mehr sie selbst gemacht war, umso eher wurden die Kids prämiert. Gratulieren konnte man einem Geschwisterpaar: Der kleine Leopard und die noch kleinere Giraffe mit ihren zuckersüssen Kostümen und Bemalungen.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.