Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Abfallkalender

Allgemeines

Werk­hof Rus­si­rain:
Mitt­woch von 16.00 bis 18.00 Uhr und Sams­tag von 9.00 bis 11.00 Uhr (an Fei­er­ta­gen ge­schlos­sen)

Lus­ten­ber­ger Men­zi­ken GmbH
Diens­tag und Don­ners­tag von 16.00 bis 18.00 Uhr und Sams­tag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach
Mon­tag bis Sams­tag von 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr


Altglas

Stand­or­te Glas­mul­den: Werk­hof Rus­si­rain, Park­platz «Al­te Wä­bi». Kei­ne PET-Fla­schen. Brin­gen Sie die­se bit­te zu den Ver­kaufs­stel­len (spe­zi­ell be­zeich­ne­te PET-Sam­mel­con­tai­ner), zur Lus­ten­ber­ger Men­zi­ken GmbH oder zum Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach. Kei­ne Leucht­stoff­röh­ren, kei­ne Glüh­bir­nen, kein Fens­ter­glas und kei­ne an­de­ren Ab­fäl­le in und um die Mul­den de­po­nie­ren! Zu­wi­der­hand­lun­gen wer­den ge­ahn­det!


Altmetall/Aluminium

Büch­sen, Fo­li­en und Alt­ei­sen sau­ber und oh­ne Fremd­ma­te­ri­al


Altöl

Tech­ni­sche Öle (Mo­to­ren-, Ge­trie­be-, Ma­schi­nen­öle) und Spei­se­ö­le (Frit­tier­öl) ge­trennt sam­meln. Öl ge­hört nicht in die Ka­na­li­sa­ti­on! Ent­sor­gung nur wäh­rend den Öff­nungs­zei­ten mög­lich.


Altpapier/Karton

Je­weils diens­tags:
01. Ok­to­ber, 05. No­vem­ber, 03. De­zem­ber 2019

An den Ab­fuhr­da­ten um 07.00 Uhr be­reit­stel­len. Das Pa­pier muss ge­bün­delt oder in ge­eig­ne­ten Ge­bin­den, wel­che nicht über 25 kg wie­gen, oder in Con­tai­nern be­reit­ge­stellt wer­den. Trag­ta­schen und Kar­ton­schach­teln mit Alt­pa­pier müs­sen ver­schnürt sein. Mit Kle­be­bän­dern ver­se­he­ne Ta­schen und Kar­tons wer­den nicht ent­sorgt. Dem Pa­pier dür­fen kei­ne Fremd­stof­fe bei­ge­fügt wer­den.


Autobatterien, Pneus

Ge­hö­ren zum Ga­ra­gis­ten bzw. zur Ver­kaufs­stel­le zu­rück. Kei­ne An­nah­me beim Werk­hof Men­zi­ken!


Batterien

Die Ver­käu­fer von Bat­te­ri­en sind von Ge­set­zes we­gen zur Rück­nah­me ver­pflich­tet. Ab­ga­be bei al­len An­nah­me­stel­len mög­lich.


Bauschutt

Nur klei­ne Men­gen, oh­ne Kunst­stoff. Bei grös­se­ren Men­gen ei­nen Mul­den­ser­vice an­fra­gen.
An­lie­fe­rung an Werk­hof Men­zi­ken (bis 25 kg pro Annahmetag)


Grünabfuhren

Je­weils mitt­wochs:
25. Sep­tem­ber, 09./23. Ok­to­ber (Laub gra­tis), 06./13./20./27. No­vem­ber (Laub gra­tis), 04. De­zem­ber 2019 (Laub gra­tis)

Zum Kom­pos­tie­ren ge­eig­ne­te Rüst- und Gar­ten­ab­fäl­le sind, so­weit sie nicht am Ort ih­res En­ste­hens kom­pos­tiert wer­den kön­nen, der Grün­ab­fuhr mit­zu­ge­ben. Die kom­pos­tier­ba­ren Ab­fäl­le dür­fen nur in of­fi­zi­ell zu­ge­las­se­nen, mit ent­spre­chen­der Jah­res­vi­gnet­te, Ein­zel­plom­ben oder Ge­büh­ren­mar­ke ver­se­he­nen Be­häl­tern, Con­tai­nern oder Bün­deln be­reit­ge­stellt wer­den. Ver­faul­te Grün­ab­fäl­le wer­den nicht ent­sorgt! Be­häl­ter und Bün­del, wel­che nicht ma­schi­nell ge­leert wer­den kön­nen, dür­fen nur max. 25 kg wie­gen (SU­VA Vor­schrift). Kei­ne An­lie­fe­rung an Werk­hof Men­zi­ken! Jah­res­vi­gnet­ten, Ein­zel­plom­ben und Mar­ken kön­nen ab Mit­te De­zem­ber bei der Ab­tei­lung Fi­nan­zen be­zo­gen wer­den. Ge­bin­de oh­ne gül­ti­ge Vi­gnet­ten, Plom­ben oder Mar­ken wer­den nicht ge­leert. Laub in Sä­cken wird nicht ent­sorgt. Grün­ab­fäl­le vor Be­ginn der Ab­fuhr um 7.00 Uhr be­reit­stel­len.

Jah­res­vi­gnet­te
Ge­bin­de bis 50 Li­ter, CHF 45.–
Con­tai­ner bis 140 Li­ter, CHF 110.–
Con­tai­ner bis 240 Li­ter, CHF 185.–
Con­tai­ner bis 360 Li­ter, CHF 270.–
Con­tai­ner bis 770 Li­ter, CHF 560.–

Ein­zel­plom­ben
Ge­bin­de bis 50 Li­ter, CHF 3.50
Con­tai­ner bis 140 Li­ter, CHF 9.–
Con­tai­ner bis 240 Li­ter, CHF 15.–
Con­tai­ner bis 360 Li­ter, CHF 22.–
Con­tai­ner bis 770 Li­ter, CHF 47.–


Häckseldienst (Äste, gebündeltes Material)

Je­weils mitt­wochs: 30. Ok­to­ber 2019

Der Häck­sel­dienst muss vor­gän­gig be­stellt wer­den (On­line-Schal­ter, E-Mail, Schal­ter, Te­le­fon). Das Häck­sel­ma­te­ri­al (nur Holz, Ø max. 25 cm und ver­holz­te Sträu­cher, kei­ne Wur­zeln) muss ent­we­der kom­pos­tiert wer­den oder ist mit der kos­ten­pflich­ti­gen Grün­ab­fuhr zu ent­sor­gen. Die bes­se­re Lö­sung ist je­doch sel­ber oder zu­sam­men mit Nach­barn zu kom­pos­tie­ren.

Ab ei­ner Ein­satz­dau­er von mehr als 15 Mi­nu­ten wird der Auf­wand mit CHF 3.– pro Mi­nu­te ver­rech­net.


Haushaltgeräte etc.

Weil das Re­cy­cling durch vor­ge­zo­ge­ne Ge­büh­ren beim Kauf neu­er Ge­rä­te fi­nan­ziert wird, kön­nen Haus­halt­ge­rä­te, Elek­tro­ni­k­ab­fall, Elek­tro­ge­rä­te, Kühl­schrän­ke etc. kos­ten­los an die Ver­kaufs­stel­len zu­rück­ge­ge­ben wer­den.


Kadaver

Ka­da­ver­sam­mel­stel­le Rei­n­ach, bei der Klär­an­la­ge Ober­wy­nen­tal im Moos. Mon­tag bis Sams­tag von 10.30 bis 11.00 Uhr (an Fei­er­ta­gen ge­schlos­sen). Be­treu­ung Sam­mel­stel­le durch Re­cy­cling-Pa­ra­dies Rei­n­ach, Te­le­fon: 062 771 72 73


Kehrichtabfuhr

Ein­mal pro Wo­che, am Mon­tag, bzw. nach Fei­er­ta­gen am nächst­fol­gen­den Werk­tag.

Die Ab­fäl­le sind in fest ver­schnür­ten, of­fi­zi­ell zu­ge­las­se­nen Sä­cken der Ge­mein­de be­reit­zu­stel­len. Ma­xi­mal­ge­wicht 25 kg. Sperr­gut (nur Brenn­ba­res) wird in be­schränk­tem Um­fang mit­ge­nom­men (Län­ge 1,5 m, Ø 70 cm, 25 kg). Die da­für not­wen­di­gen Sperr­gut-Ge­büh­ren­mar­ken sind bei der Ab­tei­lung Fi­nan­zen er­hält­lich.

Ei­ne Bit­te: Keh­richt­sä­cke NICHT am Vor­tag ins Freie stel­len; streu­nen­de Tie­re reis­sen die Sä­cke auf. Der Keh­richt muss bei Be­ginn der Ab­fuhr um 07.00 Uhr be­reit­ste­hen! 

Keh­richt­ge­büh­ren
Grund­ge­bühr pro Haus­halt/Jahr CHF 65.–
Con­tai­ner-Plom­be CHF 57.–
Sperr­gut-Ge­büh­ren­mar­ke CHF 8.–

Keh­richt­sä­cke (Rol­len à 10 Sä­cke)
Keh­richt­sä­cke 110 Li­ter, CHF 65.–
Keh­richt­sä­cke 60 Li­ter, CHF 37.–
Keh­richt­sä­cke 35 Li­ter, CHF 22.–
Keh­richt­sä­cke 17 Li­ter, CHF 13.– 

Ver­kaufs­stel­len: Mi­gros, Den­ner, Tank­stel­len­shop Co­op und Hof­matt­ga­ra­ge, AAR bus+bahn


Kleider, Textilien, Schuhe

Samm­lun­gen durch Tell-Tex ge­mäss Ent­sor­gungs­ka­len­der. Stand­or­te Sam­mel­con­tai­ner: Werk­hof Rus­si­rain, Park­platz «Al­te Wä­bi» und al­le An­nah­me­stel­len. Nur brauch­ba­re, sau­be­re Klei­der, Tex­ti­li­en und Schu­he ab­ge­ben!


Möbel, Kleider, Haushaltgegenstände

Brockenstube im Untergeschoss Schulhaus WECO an der Bahnhofstrasse jeden 1. und 3. Donnerstagabend im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr und am 2. Samstag im Monat von 09.00 bis 15.00 Uhr. Nur brauchbare, saubere Gegenstände während den Öffnungszeiten abgeben! Kontaktpersonen: Monika Rey, Telefon: 077 468 29 55; Doris Rossi, Telefon: 062 771 25 48


Nespresso-Kapseln

Ein se­pa­ra­ter Sam­mel­be­häl­ter steht für die Ent­sor­gung be­reit. Die Kap­seln sind zu 100% wie­der­ver­wert­bar.


Sonderabfälle, Gifte

Me­di­ka­men­te, Spritz­mit­tel, Lö­sungs­mit­tel, Farb­res­te und Gif­te je­der Art sind an die Ver­kaufs­stel­len zu­rück­zu­brin­gen. Wich­tig: In­halt be­zeich­nen. Grös­se­re Men­gen Son­der­ab­fäl­le aus Haus­hal­ten: Sie­he Adress­lis­te un­ter www.​ag.​ch

Ge­werb­li­che und in­dus­tri­el­le Be­trie­be müs­sen ih­re Son­der­ab­fäl­le und be­triebs­spe­zi­fi­schen Ab­fäl­le di­rekt an ei­nen kon­zes­sio­nier­ten Ent­sor­gungs­be­trieb wei­ter­lei­ten. Dies gilt auch für Arzt­pra­xen, Fo­to-, Den­tal- und me­di­zi­ni­sche La­bors, Re­pro­an­stal­ten usw. Adress­lis­te sie­he www.​ag.​ch

Quelle: Abfallkalender der Gemeinde Menziken. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok