Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

reinach klz

Die schnällscht Rynacherin – de schnällscht Rynacher

Text und Bild: Thomas Moor

«Auf eure Plätze, fertig, los!» Am Freitag, 24. Mai, findet auf dem Sportplatz Neumatt in Reinach der Sprintwettkampf um die schnellste Reinacherin und den schnellsten Reinacher statt. Organisator ist der Sportverein SVR Reinach, der auf eine rege Teilnahme hofft und den Sprinterinnen und Sprintern eine optimale Plattform bietet, Spitzenleistungen zu erbringen.

Teilnahmeberechtigt sind Mädchen und Knaben der Jahrgänge 2004 bis 2011 mit Wohnsitz in Reinach AG. Und alle haben sie das gleiche Ziel: als Erste über die Ziellinie zu laufen. Klar, wer möchte das nicht? Den zwei Besten der jeweiligen Kategorien winkt die Qualifikation für den Aargauer Final Swiss Athletics Sprint vom 17. August in Windisch. Die ersten drei jeder Kategorie erhalten im Kampf um die schnellste Reinacherin und den schnellsten Reinacher Medaillen. Medaillenberechtigt sind allerdings nur Teilnehmende aus Reinach. Natürlich sorgen bei einem solchen Sprintanlass die kleinen Sprinterinnen und Sprinter für einen Jöh-Effekt. Auch sie dürfen bei diesem Anlass nicht fehlen. Der Sportverein Reinach bietet in Zusatzkategorien den Pföderis (2013 – 2014) und Bambis (2015 und jünger) eine Startgelegenheit. Gelaufen wird über verschiedene Distanzen. Die 80-Meter-Strecke absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrgänge 2004 und 2005. Die Jahrgänge 2006 bis 2009 laufen über die 60-Meter-Distanz. Die Jahrgänge 2010 bis 2012 und die Zusatzkategorien nehmen die 50 Meter unter ihre Füsse. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr und findet bei jeder Witterung statt. Das Rangverlesen erfolgt nach der Veranstaltung.

Anmelden kann man sich bis 10. Mai 2019 via Internet unter www.svreinach.ch. Die Organisatoren des Sportvereins Reinach freuen sich auf einen spannenden Sprintwettkampf.