Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Regionaler Besuchsdienst: Brunch mit Ohrenschmaus zum Dank

Text und Bild: Eing.

Die Freiwilligenarbeit ist eine ganz stille Tätigkeit, ohne Lohntüte Ende Monat. Mehr als 2000 dokumentierte Stunden (die Erfahrung zeigt, dass in der Freiwilligenarbeit längst nicht alle Arbeitsstunden notiert werden) werden durchschnittlich im Laufe eines Jahres im Verein Regionaler Besuchsdienst geleistet.

Als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz organisiert der Vorstand unter anderen Anlässen, traditionsgemäss Anfang September einen Brunch mit einem speziellen Leckerbissen. Dieses Jahr ist die Überraschung mit der Rockband «crème brûlée» gelungen. Die Leadsängerin Esther Rothen präsentiert mit Stolz ihre Lederjackenband. Mit Songs von Elvis, Leonhard Cohen und The Scorpions rocken die vier Grossmütter und ein Grossvater die Bühne. Das reichhaltige Brunchbuffet liess keine Wünsche offen und es wurde angeregt diskutiert, geplaudert und gelacht. Solche Anlässe pflegen die mitmenschlichen Beziehungen im RBD-Team und sind ein Ausgleich zu der oft einsamen, ehrenamtlichen Tätigkeit.

Weitere Infos über den Verein finden Sie auf der Homepage www.regionalerbesuchsdienst.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok