Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Aus Wohngruppe Länz wurde «Sunnerain»

Text und Bild: Eing.

Was lange währt, wird endlich gut. Seit Juni ist das Heim fertiggebaut und bietet pflegebedürftigen Menschen ein familiäres Daheim. Neue Betreiberin ist das Schweizer Familienunternehmen Solviva, das die Wohngruppe Länz von der Suum Fortis AG übernommen hat.

Aus der ehemaligen Wohngruppe Länz wurde das Pflegeheim «Sunnerain». Die neue Betreiberin Solviva ist eines der wenigen unabhängigen einheimischen Familienunternehmen im Schweizer Gesundheits- und Pflegemarkt und führt bereits sechs andere Heime in der Schweiz.

Endlich keine Baustelle mehr
Solviva übernahm das Heim unter der Bedingung, dass das Haus fertiggebaut wurde. Denn bis im Juni war ein Teil des Hauses immer noch eine Baustelle. So befand sich etwa die Cafeteria seit 2017 bis zur Übernahme durch Solviva im Rohbau. Deswegen bewilligte der Kanton von den geplanten 27 Betten vorerst nur sechs.
Das soll sich jetzt ändern: «Nun ist das Heim wirklich fertig. Die Bauqualität ist top, und wir bauen den Betrieb kontinuierlich auf», freut sich Geschäftsführer Jörg Mummenthey. Farben, Ausbau und Möblierung der öffentlichen Räume und der Privatzimmer wurden an das bewährte Konzept der Solviva AG angepasst und strahlen familiäre Wohnlichkeit aus. Die Cafeteria mit der grossen Sonnenterrasse ist heute beliebter Treffpunkt der zur Zeit sieben Bewohnerinnen und Bewohner und ihren Gästen. Auch für externe Besucher steht das Café offen.

Nachfrage nach Pflegeplätzen erfüllen
Die Nachfrage nach professionellen Pflegeplätzen ist auch im Oberwynental gross. Der Kanton hat für das «Sunnerain» jetzt 27 Pflegeplätze bewilligt: «Das zeigt, wie gross das Bedürfnis nach Pflegeplätzen ist», sagt Jörg Mummenthey und fügt hinzu: «Unser Ziel ist es, bis Ende Jahr zwölf Pflegebedürftige betreuen zu können und dann nach und nach das gesamte Potenzial des Hauses auszunutzen.»

Mehr Infos unter www.sunnerain-reinach.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.