Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

schongau klz

Kirche Schongau

Text und Bild: Eing.

Kafi «Sorgenfrei»: Am 17. Januar 2019 traf sich eine bunt gemischte Schar im Pfarrsäli zum ersten Kafi «Sorgenfrei».

Eine erfreulich grosse Zahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahm die Einladung zum Treffen gerne an. Es wurde gespielt, gejasst, geredet und natürlich auch Kaffee getrunken. Und da der Start so gut gelungen ist, wird dieser Nachmittag im Zwei-Wochen-Rhythmus gerne weiter so gestaltet.

Nächste Daten: 14. Februar und 28. Februar 2019
Jeweils 14.00–17.00 Uhr im Pfarrsäli

Herzlich willkommen!

 

Vorschau Fasnachts-Gottesdienst

Die Fasnacht gehört zum alten Traditionsgut und macht auch vor der Kirche nicht halt:

Sonntag, 3. März 2019 um 9.00 Uhr, Pfarrkirche Schongau

Nach dem Gottesdienst gibt es auf dem Kirchenplatz Fasnachtschüechli und Punsch.  Wer mag, darf sich gerne verkleiden. Gross und klein sind ganz herzlich eingeladen.

 

«Mer brengid de Säge»

Am Sonntag, den 6. Januar 2019 waren in Schongau wiederum die Sternsinger unterwegs. Die Ministranten und die 5.- und 6.-Klässler sowie einige Erwachsene machten bei diesem schönen Brauch mit. Zwei Gruppen waren von 14.30–17.45 Uhr auf verschiedenen Plätzen und Weilern in der ganzen Pfarrei unterwegs. Es wurden Drei-Königs-Lieder gesungen und Kleber und Kreiden abgegeben, um das Segenszeichen «20*C+B+M*19» an die Haus- und Stalltüren abzubringen.

Zum Abschluss trafen alle Sternsinger-Gruppen um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche ein, um nochmals gemeinsam zu singen und einen schönen Schlusspunkt zu setzen. Gesammelt wurde für das Hilfswerk «Missio», welches dieses Jahr Projekte für Behindertenarbeit in Peru unterstützt. Wir freuen uns, diesen Brauch gemeinsam zu pflegen und damit auch Benachteiligte zu unterstützen.

An dieser Stelle herzlichen Dank den Spenderinnen und Spendern und allen Sternsingern für Ihr tolles Engagement.

 

Offene Stelle

Die offenen und lebendigen Pfarreien Aesch, Hitzkirch, Müswangen und Schongau im ländlichen Luzerner Seetal sind im Aufbruch. Gemeinsam sind wir daran den Pastoralraum Hitzkirchertal zu entwickeln. Wir sind mit den Menschen unterwegs und begleiten sie in verschiedenen Lebenssituationen. Dabei werden wir von vielen engagierten Freiwilligen unterstützt.

Per sofort oder nach Vereinbarung bieten wir im künftigen Pastoralraum Hitzkirchertal folgende vielseitigen und attraktiven Stellen (total ca. 180–200%; die Pensen können auf mehrere Personen aufgeteilt werden) an:

Pastoralassistentin / Pastoralassistent

Katechetin/Jugendarbeiterin /
Katechet/Jugendarbeiter (KIL/RPI)

Weitere Informationen erhalten Sie von Diakon Daniel Unternährer, Gemeindeleiter und designierter Projektleiter, 041 917 14 07, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter: www.schongau.ch/kirchen