Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 08.00 Uhr

schongau klz

Fussballjunioren kämpften um Siegerpokale

Text und Bild: Thomas Moor

Es geht nichts über eine gute Vorbereitung für die bevorstehende Saison. Das gilt auch für den Juniorenfussball. Deshalb bleibt der Nachwuchs während der Wintermonate ebenfalls fleissig am Ball. Zum Beispiel bei einem der vielen Hallenturniere landauf, landab, wo man an der Spielpraxis feilen und sich den Feinschliff holen kann. Geschehen beim 2. Hallenturnier des SC Seengen.

Der SC Seengen tut was! Nicht nur auf dem Rasen, sondern auch in der Halle. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr haben die Verantwortlichen beschlossen, eine Zweitauflage zu lancieren. Die umliegenden Vereine, zu welchen man über einen guten Draht verfüge, hätten die Einladung dankend angenommen, wie Roger Lämmli vom OK sagte. Zusammen mit Giuliana Lämmli, Beni Jordi, Manuela Säuberli und Musti Gjuraj sowie einem engagierten Helferteam sorgte er dafür, dass alles wie geschmiert lief. 16 Mannschaften, darunter auch Traktor Schongau mit einer D-Juniorenmannschaft, standen am Samstag im Einsatz. In den Matches, welche über eine Spielzeit von 9 Minuten gingen, wurde von den Knaben und einigen wenigen Mädchen engagierter Fussball gezeigt. Die Mannschaft von Traktor Schongau beendete das Turnier auf dem 4. Schlussrang.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.