Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Feuchtfröhlicher Spass am Feuerwehr-Jubiläum

Text und Bild: Diana Heiz

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des schweizerischen Feuerwehrverbandes organisierte die Regio Wehr Aesch im Magazin Schongau ein familiäres Fest mit feuchtfröhlichen Aktivitäten.

Die RegioWehr Aesch setzt sich aus den vier Gemeinden Aesch, Schongau, Altwis und Mosen zusammen. Mit den rund 104 Aktiven ist die regionale Feuerwehr 365 Tage im Jahr einsatzbereit. Während mehr als dreitausend Stunden pro Jahr werden Kurse und Weiterbildungen besucht und professionelle Übungen organisiert und umgesetzt. Die RegioWehr Aesch ist sich ihrer wichtigen Funktion sehr bewusst und setzt alles daran, ihre Einsätze kompetent und zuverlässig zu leisten. Einblick in das Feuerwehrwesen gab die RegioWehr anlässlich des nationalen Feuerwehrjubiläums, bei welchem die Besucher selber Hand anlegen durften. Einen unter Druck stehenden Wasserschlauch festzuhalten oder ein Atemschutzgerät am Rücken zu tragen, liess natürlich nur annähernd erahnen, was hinter einem Feuerwehreinsatz steckt. Dank fachkundiger Anleitung der anwesenden Feuerwehrmänner konnte man spannende Informationen mit nach Hause nehmen. Ein Wettstreit mit der Kübelspritze, ein Fische-Angeln aus dem Ausgleichsbecken und die Gumpiburg sorgten für Spass und Unterhaltung. Das gemütliche Beisammensein in der Festwirtschaft rundete den Jubiläumsanlass zusätzlich ab.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok