Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Zu Fuss auf dem Schulweg – sicher!

Text und Bild: Eing.

Der Kindergarten- und Schulweg nimmt im Leben eines Kindes einen wichtigen Platz ein. Er bietet die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu treffen und die Umgebung selbständig und unabhängig von den Eltern kennen zu lernen.

Geschätzte Eltern

Kinder kommen auf diesem Weg nicht nur distanzmässig vorwärts, sondern auch in ihrem Wesen – indem sie den gegenseitigen Umgang erfahren und erleben: Freundschaften pflegen, Streitigkeiten regeln, miteinander laufen, aufeinander aufpassen und sich gegenseitig Sicherheit und Unterstützung geben. Unterwegs gibt es viel zu entdecken und vielleicht kann auf einer Wiese sogar eine schöne Blume gepflückt werden. Ein zu Fuss zurückgelegter Kindergarten-/Schulweg dient nicht zuletzt der Bewegungsförderung und Ihr Kind spürt «Ich kann das!» – es wird stolz sein.
Ihnen als Eltern kommt die wichtigste Rolle bei der Verkehrserziehung der Kinder zu. Üben Sie den Kindergarten-/Schulweg mit Ihrem Kind.

Wählen Sie nicht den kürzesten, sondern den sichersten Weg. Planen Sie genügend Zeit, damit Ihr Kind in Ruhe laufen kann.

Bitte verzichten Sie darauf, Ihr Kind mit dem Auto zum Kindergarten und zur Schule zu bringen oder von dort abzuholen. Die um und auf dem Schulareal verkehrenden Fahrzeuge (Hin- und Wegfahrten, Rückfahrmanöver) stellen eine grosse Gefahr für die Kinder dar. Der Parkplatz auf dem Schulareal ist denjenigen Automobilisten vorbehalten, die im Zusammenhang mit schulischen Belangen eine Abstellmöglichkeit benötigen. Der Platz ist nicht für den Bring- und Abholverkehr (Elterntaxis) gedacht und auch nicht dafür geeignet.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Ihre Schulpflege Seengen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok