Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Das Schneebarteam leistete wieder ganze Arbeit.

An der Schneebar lief es wieder wunderbar

Text und Bild: Thomas Moor

In unseren Breitengraden (also im Unterland) war Anfang Jahr weit und breit kein Schnee in Sicht. Ausser man schaute genau hin. Zum Beispiel zum Seenger Burgturm. Dort hatte das Schneebarteam um Präsident Oliver Dürig die legendäre Schneebar bereits zum 16. Mal installiert.

Es goss (oder floss) wie aus Kübeln. Gemeint ist der weisse Glühwein, den Roger Fricker vom Schneebar-Team zubereitete und der kurz vor der Eröffnung in die Gastro-Thermokübel abgefüllt wurde. Die Würze stimmte. Nicht nur für den Glühwein, sondern auch für den Anlass selber, der am ersten Wochenende des noch jungen Jahres bereits zum 16. Mal ausgetragen wurde. Und das Wichtigste natürlich: Die Schneebar stand wieder wie eine Eins im Schutze des Partyzeltes beim Seenger Burgturm. Rund 12 Kubik Schnee (von der Eisreinigung aus der Eishalle Reinach stammend) wurden einen Tag vor dem Start zum dreitägigen Schneebar-Event zu einer rund 8 Meter langen Schneebar verarbeitet und mit Hilfe von Flüssigstickstoff standfest gemacht. Racletteofen und Hotdog-Gerät sowie die Auswahl an hochprozentigen Wässerchen wurden in Stellung gebracht. Die Vorbereitungen liefen wie am Schnürchen. «Wir sind ein eingespieltes Team. Jeder weiss, wie der Karren läuft», wie Oliver Dürig zufrieden sagte und dem Start zum Fürobebier um 17.00 Uhr gelassen entgegenblicken konnte. Auch deshalb, weil sich das Eventzelt bereits vor dem eigentlichen Start erfreulich zu füllen begann. Nicht nur der Freitag als Starttag für den Schneebar-Event ist erfahrungsgemäss stark frequentiert. Auch am Samstag kamen die Besucher in Scharen und der Sonntag wurde wie in den letzten Jahren zum Familientag, wo sich Alt und Jung rund um die Schneebar vergnügten. Eine Schneebar, die aber längst wieder Schnee von gestern ist.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.