Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Volle Power am 3. Seetaler Ball-Cup

Text und Bild: Fabienne Hunziker

Seon und Seengen – Handball und Volleyball. Bereits zum dritten Mal fand der Sporttag in Form des Seetaler Ball-Cups gemeinsam mit den Schülern aus Seon statt.

Während in Seon der Volleyball übers Netz musste, war in den Seenger Turnhallen voller Einsatz beim Handballspielen gefragt. Mit viel Action und Spass genossen die Schüler des 8. und 9. Schuljahres den energiegeladenen Tag. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen, der Begrüssung und den Infos über das Mittagessen, welches von den Lehrern zubereitet wurde, startete das Turnier pünktlich um 9.00 Uhr. Der Lärmpegel stieg und die Schüler gaben alles. Ob im Tor, in der Verteidigung oder im Angriff, die Mannschaften setzten die Spieler genau in der richtigen Funktion ein, um ein erfolgreiches Turnier mit vielen Toren zu spielen. Während die Mannschaften ehrgeizig und voller Power die Spiele bestritten, wurde in der Küche der Mehrzweckhalle bereits das Nudelwasser aufgesetzt und die Tische gedeckt. Zur Stärkung der Schüler und der Lehrerschaft, welche an diesem Tag als Schiedsrichter tätig war, gabs Hörnli und Gehacktes zum Zmittag. Auch der feine Spitzbub zum Dessert durfte da natürlich nicht fehlen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.