Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Prüfungserfolg

Stefanie Siegenthaler, Lernende bei der Gemeindeverwaltung, hat die Lehrabschlussprüfung als Kauffrau bestanden. Gemeinderat und Personal gratulieren ihr ganz herzlich zu dieser sehr guten Leistung und wünschen ihr auf dem weiteren Lebensweg viel Glück und Erfolg.


Personelles

Am 12. August 2019 wird Shania Schwartz ihre 3-jährige kaufmännische Lehre bei der Gemeindeverwaltung beginnen. Gemeinderat und Personal wünschen ihr einen guten Start und eine erfolgreiche Lehrzeit.


Mahngebühren Steuern

Der Grosse Rat des Kantons Aargau hat die Einführung von Mahngebühren im Steuerwesen beschlossen. Sowohl die Mahnungen für die Einreichung der Steuererklärung wie auch Mahnungen und Betreibungen für Steuerzahlungen sind wie folgt kostenpflichtig:

  • Erste Mahnung Steuererklärung: Fr. 35.–
  • Zweite Mahnung Steuererklärung: Fr. 50.–
  • Mahnung Steuerausstand (provisorisch und definitiv): Fr. 35.–
  • Betreibung Steuerausstand (provisorisch und definitiv): Fr. 100.–

Die ersten kostenpflichtigen Mahnungen für die Einreichung der Steuererklärung 2018 werden anfangs August 2019 verschickt. Sollte Ihnen eine Einreichung der Steuererklärung noch nicht möglich sein, kann schriftlich beim Regionalen Steueramt Seengen um eine Fristverlängerung nachgesucht werden.

Im Bezugswesen erfolgen die ersten Mahnungen, die eine Gebühr nach sich ziehen, im November 2019. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Steuern 2019 vollumfänglich bis 31.10.2019 zu begleichen, können Sie sich mit der Finanzverwaltung, Tel. 062 767 63 30; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung setzen und eine verlängerte Zahlungsfrist vereinbaren. Bitte nehmen Sie auch mit der Finanzverwaltung Kontakt auf, wenn Sie bisher erst nach der Mahnung z.B. per Ende Jahr bezahlt haben, damit die Frist eingetragen ist und die kostenpflichtige Mahnung vermieden werden kann. Bei Fragen steht Ihnen das Personal der Finanzverwaltung gerne zur Verfügung.


Wasserverbrauchsgebühren

Aufgrund der guten Finanzlage der Spezialfinanzierung «Wasser» hat der Gemeinderat im Rahmen seiner Kompetenz beschlossen, die Grundgebühr für die Zählermiete ab der laufenden Messperiode (01.04.2019) um 80% zu reduzieren. Die übrigen Gebühren erfahren keine Änderungen.


Neues digitales Amtsblatt des Kantons Aargau: amtsblatt.ag.ch

Das Amtsblatt des Kantons Aargau ist voll digitalisiert. Seit 2012 erscheint es nur noch in elektronischer Form jeweils am Freitag. Seit 1. Juli 2019 wird das Amtsblatt nun fortlaufend aktualisiert. Den Nutzerinnen und Nutzern steht neu auch eine leistungsstarke Such- und Recherchefunktion zur Verfügung. Die Darstellung wurde für alle Endgeräte optimiert. Weiter gibt es für die Erfassung und Publikation von Inhalten verschiedene Vereinfachungen und Verbesserungen.

Mit dem digitalen Amtsblatt amtsblatt.ag.ch werden die Publikationen nicht mehr in einer gesammelten, gelayouteten Amtsblattausgabe (PDF-Datei) veröffentlicht, sondern als einzelne Meldungen täglich direkt auf der Plattform. Das neue responsive Design der Publikationsplattform ermöglicht eine optimierte Darstellung der Publikationen auf allen Endgeräten (Computer, Tablet, Smartphone) und bietet moderne und einfache Möglichkeiten zur Suche von Publikationen. Publikationen können sowohl nach Themen als auch nach publizierenden Stellen (Institutionen) gefiltert werden. Ausserdem können Sucheinstellungen abonniert werden, um jederzeit über neue Publikationen zu einem bestimmten Thema per E-Mail informiert zu werden. Zu SIMAP (elektronische Beschaffungsplattform des Bundes) und zum Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) wurden automatische Schnittstellen realisiert.


Baubewilligungen

Es wurden folgende Baubewilligungen erteilt:

  • Einwohnergemeinde Seengen für die Strassen- und Werkleitungssanierung der Ermelgasse, Parzelle Nr. 928
  • Jagdgesellschaft Seengen, Seengen, für ein Solar-Panel auf dem Dach der Jagdhütte, Gebäude Nr. 438, Parzelle Nr. 2347, Tanzplatz
  • Spaeti Peter, Seengen, für teilweise Ersatz des Geländers durch Glasgeländer und Umgebungsgestaltung mit Pool und Pergola, Gebäude Nr. 1311, Parzelle Nr. 3313, Roosweg 55
  • Hauri Bruno, Seengen, für den Abbruch des Gebäudes Nr. 479, Parzelle Nr. 1147, Sarmenstorferstrasse 3
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok