Druckschluss: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Sommerfest: Drachenzähmen leicht gemacht

Text und Bild: Diana Heiz

Unter dem diesjährigen Motto «Drachentiere» fand das Sommerfest der Stiftung Schürmatt im Juni statt. Das Motto wurde sehr belebend und erfrischend umgesetzt und man konnte somit in eine Märchenwelt mit Drachen eintauchen.

Bereits beim Eingang des Festgeländes wurde man mit einer guten Stimmung von einer Drehorgel empfangen. Die belebende Musik verleitete dazu, mehr sehen und entdecken zu wollen. Das Abenteuer und die Entdeckungstour begann damit, dass man einen Franken gegen einen Spielbatzen eintauschen konnte, um an den verschiedenen Posten und Spielen teilzunehmen.
So, nun konnte es losgehen. Zuerst begleitet von vielen selbstgenähten Drachen, hinein in eine andere Welt. Die vielen Besucher genossen das vielfältige Angebot trotz des unbeständigen Wetters sehr. Man konnte sein eigenes Drachenbrot backen, sich schminken lassen, an der Tombola teilnehmen, grosse Seifenblasen entstehen lassen, Mohrenkopf schiessen, seinen eigenen Armreif filzen, sich auf dem Karussell eine Fahrt gönnen, eine Rundfahrt mit der Festbahn geniessen, auf der Drachenschaukel ein Foto von sich ablichten lassen, Fische fischen, eine Fahrt mit einem Rollstuhl ausprobieren und vieles mehr.

Auch fürs Kulinarische wurde sehr umfassend und abwechslungsreich gesorgt. Von der Bratwurst bis zum Falafel, Kaffee und Kuchen, selbstgemachten Drinks und Smoothies, Pastetli, Pommes frites und vielem mehr, konnte man auch da vieles ausprobieren und es wurde liebevoll zubereitet und umgesetzt. Da das Wetter etwas unbeständig war, musste der Verkauf der vielen selbstgemachten Produkte aus den Werkstätten an den Verkaufsständen nach drinnen verlegt werden. Auch da bemerkte man sofort, dass alles mit sehr viel Liebe und Hingabe erarbeitet wurde. Die grosse Auswahl liess keine Wünsche offen und die Herzen höherschlagen. Aus den verschiedenen Materialien, wie Holz, Keramik, Ton, Fimo, Stoff, Filz, aber auch aus Veloschläuchen wurden zum Beispiel Kochlöffel, Dekogegenstände, Blumentöpfli, Stoffbeutel, Untersetzer, Holztiere und vieles mehr kreiert. Ein durchwegs liebevoll und gut organisiertes Fest, bei dem Klienten, Betreuer, Angehörige, Freunde und auswärtige Besucher zusammenkamen und für ein paar Stunden in eine Märchenwelt der Drachen eintauchen konnten. Viele lachende Gesichter liessen erahnen, wie dankbar und glücklich sie waren, an diesem Fest teilnehmen zu können. Ein grosses Lob an die Stiftung Schürmatt für das grossartige Konzept, die gute Organisation und Zusammenarbeit.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.