Drucktermin: 1. Mittwoch des Monats, 06.00 Uhr

Die Geehrten mit Award-Gewinnerin Ruth Heiniger (vorne 3.v.l.).

Freiwilligen-Award für Ruth Heiniger vom FTV

Text und Bild: Diana Heiz

In Zetzbu gibt es rund 200 Freiwillige, die sich auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Funktionen im kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich engagieren. Grund genug für den Gemeinderat, sich bei diesen Leuten anlässlich eines familiären Festes zu bedanken.

Die Freiwilligen-Ehrung findet einmal im Jahr statt und dient als Dankeschön für die vielen unentgeltlich investierten Stunden. Der bis anhin eher trocken gefeierte Anlass wurde dieses Jahr zum ersten Mal im grossen Rahmen zelebriert. Mit einem feinen und wunderschön präsentierten Apéro, Getränken und Dessert wurden alle vom Gemeinderat bedient und verwöhnt. Für den musikalischen Teil sorgten die beiden Musiker Michael Sokoll und Lubos Rachunek. Die beiden Männer boten viele musikalische und bekannte Highlights und sind auch sonst als bekannte Musiker unterwegs. Sie stellten sich für diesen Abend unentgeltlich zur Verfügung – als Zeichen der Wertschätzung für die Freiwilligen. Ein grosses Danke an die beiden Musiker.

Das Highlight dieses Abends war die Ehrung der Nominierten und die Krönung der Siegerin oder des Siegers. Aus den einzelnen Gruppen, wie zum Beispiel Kirchenmitarbeiter, Gemeindemitglieder, Frauenverein, Turnvereinen, Samariterverein und vielen anderen mehr, wurden für diesen Abend 13 Personen nominiert. Jede Person wurde vorgestellt und ihre freiwilligen Tätigkeiten umschrieben. Als persönliche Auszeichnung bekamen alle ein Zertifikat. Gewinnerin des Awards wurde Ruth Heiniger vom Frauenturnverein Zetzbu. Sie war Gründungsmitglied 1979, hat 1986 die Leitung übernommen und wurde 2019 für 40 Jahre Vereinstätigkeit geehrt. Nach Auszählung der Stimmen, abgegeben von den Anwesenden im Gemeindesaal, wurde sie zur Siegerin gekürt.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Facebookseite.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.