lehrstellen

Mit dem Hut von General Guisan übergibt Hans-Rudolf Bigler seine komplette Hutsammlung an Stefan Laib und die Stiftung Militärsammlung Meisterschwanden.

480 Hüte für die Stiftung Militärsammlung

Text und Bild: Fabienne Hunziker

General Guisans Mützen sind in Meisterschwanden angekommen und mit diesen noch rund 480 weitere Militärkopfbedeckungen. Die vom 91-jährigen Hans-Rudolf Bigler während 55 Jahren zusammengetragene Hutsammlung wurde am 7. Dezember offiziell an Stefan Laib und seine Stiftung Militärsammlung Meisterschwanden übergeben.

Sie sind mit aufwändigen, goldenen Stickereien verziert, mit Pompons oder Federn geschmückt oder ganz schlicht aus dem bekannten Militärstoff genäht. Die schweizweit umfangreichste private Hutsammlung, welche rund 480 Exemplare beinhaltet, ist beeindruckend. Warum es denn Hüte waren, die zum begehrten Sammlerobjekt wurden, kann das aus Köniz stammende Ehepaar Vreni und Hans-Rudolf Bigler eigentlich nicht erklären. Irgendwann habe es einfach angefangen und es habe ihn gepackt, berichtet Vreni Bigler. Seit Jahrzehnten wurden die Hüte dann auch von ihr jeweils entstaubt und gepflegt.

Dass dieser Aufwand nun wegfalle und die Helme, Mützen und Hüte ein neues, perfektes Zuhause erhalten hätten, bereite ihr nun grosse Freude, betont sie. Hans-Rudolf Bigler ist das berühmte lachende und weinende Auge während dieser Übergabe jedoch anzusehen, schliesslich handelt es sich bei dieser Sammlung um sein Lebenswerk mit unschätzbarem, emotionalem Wert. Die Sammlung ist bei Stefan Laib und den Stiftungsmitgliedern und dem dazugehörigen Verein in den besten Händen und ist für Interessierte in Gruppenführungen nun zugänglich.

Bereits vor 13 Jahren haben sich die beiden leidenschaftlichen Sammler kennengelernt, vor rund acht Jahren war die Übernahme durch die Stiftung dann beschlossene Sache. Für das Ehepaar war der Zeitpunkt nun gekommen, die Hüte weiterzugeben und Stefan Laib war froh, dass nun genügend Ausstellungsplatz vorhanden ist, um die wertvollen Stücke auch optimal präsentieren zu können. Die Militärsammlung ist für die Gemeinde Meisterschwanden eine wichtige Attraktion, welche jährlich viele interessierte Geschichts- und Militärfans aus der ganzen Schweiz anzieht.

Eine Bildergalerie finden Sie auf unserer Face-Bookseite.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.